Home > Exclusive

Exklusive Infos aus dem Energiemarkt

Kommentare, Hintergrundberichte, Whitepapers, Interviews usw. aus der Welt der Energie. Einen Großteil der hier veröffentlichen Informationen finden Sie exklusiv oder zuerst auf energie.blog.

Externe Autoren sind herzlich willkommen! Kontakt: info@energie.blog.

Folgen Sie uns auf Twitter! So werden Sie automatisch über neue Inhalte informiert.

Das iMSys wird zum Bindeglied der Sektorenkopplung

Das Smart Meter Gateway wird Dreh- und Angelpunkt der integrierten Energiewende. Mehrere Referenten des Netz- und Vertriebsforums bei smartOPTIMO trafen diese Feststellung nahezu gleichlautend. Stadtwerke bekommen somit ein Werkzeug an die Hand, dass sie beim Digitalisieren und nachhaltigen Gestalten von Städten und Gemeinden in eine chancenreiche Schlüsselposition versetzt.

E-world energy & water eröffnet digitale Networking Plattform, die E-world Community

Im > energie.blog-Interview vor vier Wochen äußerte sich Stefanie Hamm, Geschäftsführerin der E-world energy & water GmbH, noch überzeugt, den größten europäischen Branchentreff trotz Corona-Pandemie planmäßig am 9.-11. Februar 2021 durchführen zu können. Jetzt zwang das sich daramtisch zuspitzende Infektionsgeschehen zum Umdenken. Die Kongressmesse soll in den Frühling verschoben werden, konkret auf den 4.-.6. Mail 2021.

Ausgeförderte Photovoltaikanlagen: Durch EEG 2021-Novelle droht bis zu 450.000 noch funktionsfähigen Anlagen in Deutschland die Stilllegung

Marktforscher von EUPD Research warnen: Sollten Nachbesserungen am Gesetzesentwurf zum EEG 2021 ausbleiben, dürften viele Betreiber ausgeförderter Photovoltaik-Anlagen den Spaß an der eigenen Stromerzeugung verlieren. Bis 2030 könnte es zur Stilllegung von bis zu 450.000 Solarstromanlagen in Deutschland kommen, was ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden wäre.

„Stadtwerke erweisen sich in der Corona-Krise als Bastion der Stärke“

Stadtwerke sind für Kommunen ein Fels in der Brandung, weil sie nicht nur zuverlässig Energie und Trinkwasser liefern, sondern ihre Eigner auch als beständige Dividendenlieferanten stützen. Sebastian Jurczyk, Chef der Stadtwerke Münster GmbH, schildert im Interview, vor welchen Herausforderungen sein Unternehmen steht und wie es die Aufgaben bewältigt.

Drohnen für die Anlageninspektion im baden-württembergischen Stromnetz

Im Sommer 2020 hat die Netze BW GmbH mit Sharper Shape Inc. ein Projekt gestartet mit dem Ziel, einen neuen Ansatz für die Anlageninspektion im gesamten Hochspannungsnetz Baden-Württembergs zu entwickeln – auf Basis von Daten, die durch Drohnen eingesammelt werden, und KI-basierten Analysetools. Das Ergebnis sind verkürzte Prozesse und genauere Anlagenzustandsinformationen.

E-world energy & water 2021 wird in den Mai verschoben

Im > energie.blog-Interview vor vier Wochen äußerte sich Stefanie Hamm, Geschäftsführerin der E-world energy & water GmbH, noch überzeugt, den größten europäischen Branchentreff trotz Corona-Pandemie planmäßig am 9.-11. Februar 2021 durchführen zu können. Jetzt zwang das sich daramtisch zuspitzende Infektionsgeschehen zum Umdenken. Die Kongressmesse soll in den Frühling verschoben werden, konkret auf den 4.-.6. Mail 2021.

Das EEG 2021 – Was Sie jetzt über Erneuerbare Energien wissen müssen – aktualisierte Übersicht

Am 23. September 2020 hat die Bundesregierung den Entwurf für die EEG-Novelle 2021 beschlossen. Welche Auswirkungen das neue Regelwerk für Projektierer und Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen hat, erläutert Max Karänke, Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien und Experte für Photovoltaikanlagen, in seiner umfassenden Bestandsaufnahme. Aktualisiert um das Thema Redispatch 2.0.

Gigabitnetze: Flächendeckender Ausbau bietet Chancen für kommunale Versorger

Gigabitnetze eröffnen kommunalen Versorgern Chancen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und sinkende Margen im angestammten Geschäft auszugleichen. Norbert Thewes, Geschäftsführer der EnergieMarkt Beratungsgesellschaft mbH, berichtet über den optimalen Einstieg, Herausforderungen und Förderoptionen. Er meint: „Die Ausgangsbedingungen der Stadtwerke für Gigabitnetze sind gut.

„Smarte Netze bieten immense Optimierungschancen“

Die VIVAVIS AG bündelt Kompetenzen und IT-Lösungen für Netzbetreiber. Ralf Thomas, verantwortlich für Unternehmenskommunikation, M&A sowie Qualitätsmanagement, sagt im energie.blog-Interview: „Wir können sämtliche IT, die ein Netzbetreiber benötigt, aus einer Hand liefern. Ich sehe im Markt keinen Anbieter, der in dieser Breite und Tiefe über ein vergleichbares Portfolio verfügt.“

C/sells-Projektpartner demonstrieren live den teilautomatisierten Kaskadenprozess

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall, der Verteilnetzbetreiber Netze BW und der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW haben am 21. Oktober 2020 erstmals die teilautomatisierte Umsetzung des Kaskadenprozesses nach § 13 Abs. 2 EnWG demonstriert. Der Kaskadenprozess sieht im Notfall die stufenweise Steuerung von Anlagen aus nachgelagerten Netzen vor, um kritische Netzsituationen zu beheben.