Home > Company News

Company-News – aus erster Hand

Auf der Suche nach Nachrichten zu neuen Produkten? Veränderungen in der Unternehmensführung? Auftragserfolgen? Jahresbilanzen? Firmenjubiläen? Hier berichten Energieversorger, Dienstleister und Techniklieferanten aus dem „Maschinenraum“.
Interesse an diesem Format? Kontakt: info@energie.blog

Hochlauf der Elektromobilität – Stromversorger und Netzbetreiber haben noch viel zu tun

Die SOPTIM AG und die FGH GmbH haben eine Softwarelösung für den Redispatch 2.0 entwickelt: MoBeV, das Modulare Betriebsplanungstool für Verteilnetzbetreiber. Die neue IT-Lösung identifiziert mögliche Netzengpässe und ermittelt den Bedarf netzstabilisierender Maßnahmen. Daneben unterstützt MoBeV beim automatisierten Datenaustausch mit allen relevanten Marktpartnern und Umsystemen im Unternehmen.

Geothermie-Ausbeute steigern: Mikro-Turbine fräst in Hunderten Metern Tiefe meterlange Pfade rund um die Hauptbohrung in den Granit

Die SOPTIM AG und die FGH GmbH haben eine Softwarelösung für den Redispatch 2.0 entwickelt: MoBeV, das Modulare Betriebsplanungstool für Verteilnetzbetreiber. Die neue IT-Lösung identifiziert mögliche Netzengpässe und ermittelt den Bedarf netzstabilisierender Maßnahmen. Daneben unterstützt MoBeV beim automatisierten Datenaustausch mit allen relevanten Marktpartnern und Umsystemen im Unternehmen.

Joachim Kopp wird neben Sebastian Heß Geschäftsführer bei aktiver EMT GmbH

ZENNER und Bosch entwickeln ein Smart Parking-Komplettpaket, um die Parkplatzsuche in Städten abzukürzen. Wenn sich der Belegungszustand eines Parkplatzes ändert, sendet ein Bodensensor die Information via IoT-Gateway an ein Mobilitätssystem, das die Info zum aktuellen Belegungszustand Autofahrern zugänglich macht, beispielsweise per Smartphone-App.

Berliner Stadtwerke entscheiden sich für Branchensoftware von Wilken und Soptim

Die SOPTIM AG und die FGH GmbH haben eine Softwarelösung für den Redispatch 2.0 entwickelt: MoBeV, das Modulare Betriebsplanungstool für Verteilnetzbetreiber. Die neue IT-Lösung identifiziert mögliche Netzengpässe und ermittelt den Bedarf netzstabilisierender Maßnahmen. Daneben unterstützt MoBeV beim automatisierten Datenaustausch mit allen relevanten Marktpartnern und Umsystemen im Unternehmen.