Home > Lösungen für die Energiewelt

Lösungen für die Energiewelt

Brandneu: Hier stellen Firmen ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen vor.

Interesse an diesem Format? Kontakt: info@energie.blog

Tesvolt stellt neuen Stromspeicher mit EMS für Gewerbebetriebe vor

Tesvolt stellt seine neue Batteriespeicherlösung vor, die erstmals über ein eigenes Energiemanagement-System und einen integrierten Industriewechselrichter verfügt. Durch intelligente Funktionen erzielt der TS-I HV 80 eine besonders hohe Stromkostenersparnis. Die neue Power Quality Technologie sorgt außerdem für eine hohe Stromqualität.

Komfortabler Kurzfristhandel mit dem Shortterm-Cockpit von KISTERS

Der Kurzfristhandel an den Day-Ahead-, Intraday- und Flexibilitätsmärkten legt an Dynamik, Volumen und Volatilität zu. Mit dem Shortterm-Cockpit als automatisierter Komplettlösung für den Kurzfristhandel bündelt Kisters die verschiedenen Märkte in einem Universal-Tool und unterstützt die Händler bei der Abwicklung aller einschlägigen Transaktionen.

Cluster EEHH baut Wasserstoffwirtschaft in der Metropolregion Hamburg auf

Hamburg macht sich auf den Weg, eine der Metropolen auf der Landkarte der Wasserstoffwirtschaft zu werden. Dafür wird das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) um das Schwerpunktthema Wasserstoff erweitert. Innerhalb seiner Cluster-Strategie fördert Hamburg Innovation, Wachstum und Beschäftigung in zukunftsfähigen Wirtschaftsbereichen.

Grüner Wasserstoff – potentieller Game-Changer für die Energiewende

„Erneuerbare und Wasserstoff könnten das Traumpaar der Energiewende werden", sagt DWV-Chef Werner Diwald. Grüner Wasserstoff weckt Hoffnungen als Stromspeicher, Treibhausgasbremse und Arbeitsplatzschaffer. In Deutschland findet er besonders gute Wachstumsbedingungen. Auf der Kongressmesse The smarter E Europe im Juni trifft sich die Branche.

ZENNER und Bosch entwickeln Smart Parking-Komplettpaket

ZENNER und Bosch entwickeln ein Smart Parking-Komplettpaket, um die Parkplatzsuche in Städten abzukürzen. Wenn sich der Belegungszustand eines Parkplatzes ändert, sendet ein Bodensensor die Information via IoT-Gateway an ein Mobilitätssystem, das die Info zum aktuellen Belegungszustand Autofahrern zugänglich macht, beispielsweise per Smartphone-App.