Home > Company News > emb unterstützt Versorger beim Optimieren des Berichtswesens

emb unterstützt Versorger beim Optimieren des Berichtswesens

Management Reporting
Management Reporting in Versorgungsunternehmen erfordert Transparenz und Stringenz, wenn es gilt, in volatilen Märkten Kurs zu halten. (Bild: Mohamed Hassan / Pixabay)

Strukturiertes Management Reporting für Stadtwerke und Energieversorger

Die EnergieMarkt Beratungsgesellschaft mbH (emb) unterstützt kleine und mittelgroße Stadtwerke sowie kommunale Energieversorger mit einem umfangreichen Portfolio an standardisierten Berichten zur Steuerung der Beschaffungsaktivitäten.

Ein strukturiertes Reporting im Einkauf und Beschaffungsmanagement dient nicht nur der Information und strategischen Selbstvergewisserung der Entscheidungsträger*innen. Es bietet auch unternehmerische Transparenz und ermöglicht eine erfolgreiche Steuerung der Mitarbeitenden. Diesem Aspekt kommt insbesondere in volatilen Märkten eine zentrale Rolle zu. Dabei sollten stets praxistaugliche Ergebnisse und ein hoher Normierungsgrad im Fokus stehen.

„ln volatilem Marktumfeld flexibel auf Veränderungen reagieren“
Management Reporting

(© Sandra Konold)

Martin Wurm (Bild), Geschäftsführer der emb, weiß, wie wichtig ein einheitlicher, strukturierter Aufbau im Reporting ist: „Als Kernprozess des Beschaffungscontrollings gibt das strategische Reporting ein 360-Grad-Feedback zu Energiebedarf, Beschaffungsprozessen, Marktentwicklung und -risiken. Ein automatisiertes Berichtswesen ermöglicht es, Daten schneller und effizienter zu erfassen, zu verarbeiten und zu analysieren. Gerade in einem volatilen Marktumfeld schafft das eine höhere Transparenz und Agilität, um flexibel auf Veränderungen zu reagieren, Chancen zu nutzen und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Mit unserem breiten Spektrum an standardisierten Berichten unterstützen wir unsere Kund*innen bei der Optimierung ihres Management Reportings.“

Ausgehend von den Unternehmenszielen und der mittelfristigen Unternehmensstrategie sollten für die einzelnen Bereiche Teilziele abgeleitet, Kennzahlen zur Messung und Steuerung der Zielerreichung festgelegt, Risikotreiber identifiziert sowie Datenquellen, Form, Zyklik, Verantwortliche und Adressatenkreis festgelegt werden.

Von zentraler Bedeutung ist dabei ein hoher Normierungsgrad. Form und Inhalt der Darstellung sollten dabei festgelegt und in einer vorab definierten Frequenz bereitgestellt werden. Zudem sind eindeutige Aussagen und realistische Ziele unerlässlich.

Umfangreiches Spektrum standardisierter Berichte

Das Reporting-Portfolio der emb umfasst:

  • Beschaffungsberichte Strom und Gas
    • Individuelle Beschaffungssteuerung
    • Portfoliomanagement
    • Abbildung unterschiedlicher Strategien
    • Entscheidungshilfen für Beschaffer*innen
  • Management Summaries Strom und Gas
    • Kompakte und übersichtliche Zusammenfassung der Beschaffungsreports für das Management
    • Komprimierte Sicht inklusive relevanter Steuerungskennzahlen
  • Risikoberichte
    • Ermittlung der Anforderungen an das Risikokapital
    • Risikokapitalallokation
    • Marktgerechte Kalkulationsaufschläge
  • Marktberichte
    • Darstellung der aktuellen Marktentwicklung
    • Integration der Markttechnik zur Entscheidungsunterstützung
    • Risikokennzahlen zur Bewertung der aktuellen Marktsituation
Management Reporting

Eine themenbezogene Berichtsgliederung verleiht dem Berichtswesen Struktur. (Grafik: emb)

Interessenten können sich direkt an Martin Wurm wenden (Telefon: +49 2508 993 993 6, E-Mail: wurm@e-markt-b.de oder info@e-markt-b.de).

Lesen Sie auch unsere weiteren Veröffentlichungen:
https://energie.blog/systematisches-portfoliomanagement-minimiert-marktrisiken/
https://www.e-markt-b.de/themen/energiehandel
https://energie.blog/tarifsegmentierung-macht-den-energiehandel-fit-in-zeiten-volatiler-maerkte/
https://energie.blog/energiebeschaffung-emb-hilft-beim-entwickeln-zukunftssicherer-strategien/
https://energie.blog/emb-unterstuetzt-stadtwerke-bei-der-optimierung-der-energiebeschaffung/

 

Pressekontakt
Dr. Schäfer PR- und Strategieberatung
Dr. Anke Schäfer
Arno-Esch-Str. 1
18055 Rostock
Telefon: +49 381 666 58 58
E-Mail: info@dr-schaefer-pr.de

EnergieMarkt Beratungsgesellschaft mbH

Unternehmensinformationen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
AS4
AS4 – Emulgator für die Digitalisierung der Energiewende
Was die Energiebranche IT-seitig erwartet
Heute, morgen, übermorgen – auf die Energiebranche warten IT-seitig herausfordernde Zeiten
AS4-Marktkommunikation
AS4-Marktkommunikation läuft in Schwäbisch Hall
AS4-Start
Schleupen AS4 Connect bewährt sich in der Einführungsphase