Home > Company News > Optimierung der Energiebeschaffung: emb unterstützt bei der Entwicklung einer zukunftssicheren Strategie

Optimierung der Energiebeschaffung: emb unterstützt bei der Entwicklung einer zukunftssicheren Strategie

Energiebeschaffung
Norbert Thewes, Geschäftsführer der emb, berät Stadtwerke bei der Strategiefindung und ist Spezialist für das Thema Energiebeschaffung. Das aktuell turbulente Marktgeschehen erfordert ein besonders profundes Risiko- und Prozessmanagement. (Bilder: Sandra Konold)

Extreme Preisschwankungen, erste Insolvenzen und Lieferstopps erfordern schnelles Handeln kommunaler Energieversorger bei der Energiebeschaffung

Die EnergieMarkt Beratungsgesellschaft mbH (emb) unterstützt kommunale Energieversorger bei der Entwicklung einer zukunftssicheren Strategie zur Energiebeschaffung.

„Die Energiepreise im Großhandel für Strom und Gas sind auf unerwartete Höchstwerte gestiegen. Die damit verbundenen extremen Preisschwankungen, erste Insolvenzen und Lieferstopps haben Schockwellen am Markt ausgelöst“, so Norbert Thewes, Geschäftsführer der emb: „Kommunale Energieversorger, die oft als Zwischenhändler zwischen den Akteuren im Großhandel und den Endkunden tätig sind, müssen sich mit dieser anspruchsvollen Situation intensiv auseinandersetzen und schnell ihre Strategie gegenüber den ausufernden Risiken in der Energiebeschaffung überprüfen und anpassen.“

Fehlende Transparenz im Beschaffungsgeschehen

EnergiebeschaffungViele Stadtwerke verfügen schon heute über ein ausgearbeitetes Risikomanagement und reagieren auf die außerplanmäßigen Mengenzuwächse bei gleichzeitigen Höchstständen der Großhandelspreise mit gesplitteten Grundversorgungstarifen – eine zumindest energiewirtschaftlich sinnvolle Abbildung der vorherrschenden Großhandelspreise. Für Martin Wurm (Bild), Portfolio- und Risikomanagement der emb, besteht die Herausforderung für die Unternehmen darin, die festgelegten Vorgaben und Regeln zu operationalisieren. Zu oft fehle es noch an aussagekräftigen Berichten, verbindlichen Entscheidungsgrundlagen und vollständiger Transparenz im Beschaffungsgeschehen.

Wahl der Absicherungsprodukte im Fokus

„Angesichts extremer Preisschwankungen und -steigerungen steht die Wahl der Absicherungsprodukte in der Beschaffung so stark wie schon lange nicht mehr im Fokus“, betont Martin Wurm: „Wesentlich ist, dass die Beschaffungsrisiken kontinuierlich bewertet werden und zeitnah allen Entscheidungsträgern zur Verfügung stehen. Welche Risiken die kommunalen Energieversorger bei der Strukturierung der vertrieblichen Lieferungen selbst bereit sind zu übernehmen, ist eine Grundsatzfrage, die nicht so leicht zu beantworten ist. Ihre Klärung muss aber an erster Stelle stehen, da dies den eigenen Handlungsrahmen definiert.“

Themenübersicht Energiehandel der emb.(Abbildung: emb)

Die emb unterstützt kommunale Energieversorger bei der Optimierung ihrer Energiebeschaffung. Im Rahmen einer Erstanalyse und Bestandsaufnahme der Regelungen und Vorgehensweisen wird hierzu eine Themenübersicht geschaffen, um die jeweiligen Fragestellungen einzuordnen und priorisiert bewerten zu können. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage: Sind alle Grundlagen im strategischen und operativen Risikomanagement so geschaffen, dass die Umsetzung im Alltag gelingt?

Dazu Norbert Thewes: „Wir analysieren alle wesentlichen Aspekte im Zusammenspiel zwischen Energiebeschaffung und Vertrieb, identifizieren kritische Pfade, stellen individuelle Berichte für die Portfolioführung und das operative Risikomanagement bereit und geben Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung.“

Interessenten können sich direkt an Norbert Thewes wenden:
Telefon: +49 2508 993 993 0, E-Mail: thewes@e-markt-b.de oder info@e-markt-b.de.

Pressekontakt
Dr. Schäfer PR- und Strategieberatung
Dr. Anke Schäfer
Arno-Esch-Str. 1
18055 Rostock
Telefon: +49 381 666 58 58
E-Mail: info@dr-schaefer-pr.de

EnergieMarkt Beratungsgesellschaft mbH

Unternehmensinformationen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Tarifsegmentierung
Tarifsegmentierung macht den Energiehandel resilient in Zeiten volatiler Märkte
MaKo 2022
meetup-Webinar zu den MaKo 2022-Produkten Sperren/Entsperren und Preisblätter
Intelligentes Netz- und Lademanagement
Intelligentes Netz- und Lademanagement von VIVAVIS: Volle Kraft für die E-Mobilität mit HIGH-LEIT iNLM
Breitband-Ausbau
Breitband-Ausbau: emb unterstützt Städte, Kommunen und Telko-Unternehmen bei Strategieentwicklung und Umsetzung