Home > Company News > GET AG und GISA entwickeln Portal zum automatisierten Erstellen individueller Energieangebote für gewerbliche Kunden

GET AG und GISA entwickeln Portal zum automatisierten Erstellen individueller Energieangebote für gewerbliche Kunden

Portal-Lösung für den Energievertrieb

Das einfache Erstellen individueller Energieangebote verspricht die Portal-Lösung von GET AG und GISA. (Bild: Gerhard Großjohann)

IT-Kooperation für Energieversorger

Unternehmen der Versorgungswirtschaft können in Zukunft gewerblichen Kunden mit einem höheren Energieverbrauch auf Knopfdruck individuelle Angebote legen. Der IT-Dienstleister GISA aus Halle/Saale und die GET AG aus Leipzig haben dazu eine Kooperation vereinbart. Im Rahmen der Entwicklungspartnerschaft bringt die GET AG die Basis des Produktes, Marktdaten sowie tiefgreifendes und schnell skalierbares Entwicklungs-Know-how ein. GISA wiederum hat den Kontakt zu den Kunden, die notwendige IT-Infrastruktur und das Wissen um die Einbindung der Kundendaten. Derzeit entsteht in dieser Zusammenarbeit eine entsprechende Portal-Lösung.

Damit sind Stadtwerke, Lieferanten oder Distributoren in der Lage, Mittelständlern wie Handwerksbetrieben ein attraktiveres Angebot für die Abnahme von Strom oder Gas zu machen. Dies ist bislang fast ausschließlich auf Basis eines aufwändig erstellten individuellen Angebotes möglich, wofür häufig die Kostendeckung fehlte.

Entlastung bei den Prozesskosten durch automatisierte Preisermittlung

Das in ersten Ausprägungen bereits zur Verfügung stehende Portal entlastet darüber hinaus auch die Prozesskosten der Energieversorger, da es die Preisermittlungsprozesse automatisiert. Potenzielle Kunden geben einfach in eine Eingabemaske ihren zu erwartenden Energieverbrauch ein und bekommen daraufhin ihr Angebot.

Die Produktwelt der Versorger kann so individuell abgebildet und optional mit dem Beschaffungssystem verknüpft werden. Darüber hinaus können bei Bedarf auch die von der GET AG recherchierten Netzentgelte zum informatorischen Ausweis oder zur Kalkulation genutzt werden. Durch einfaches Monitoring der Angebote und ihrer Status behält der Vertrieb jederzeit den Überblick. So nutzt er ein schlankes Lead-Management, eine einfache Produktverwaltung und einen Angebotsrechner aus einer Hand. Bestätigte Angebote werden sofort dem ERP-System für die Folgeprozesse zur Verfügung gestellt.

Über GET AG
Mit 95 Mitarbeitern engagiert sich die GET AG seit dem Gründungsjahr 2000, also kurz nach der Liberalisierung des Energiemarktes, für Kunden aus der Versorgungswirtschaft in Deutschland und Österreich. Als ein führendes IT-Unternehmen erfasst das Unternehmen branchenrelevante Daten, bereitet sie auf und entwickelt innovative Software, um diese für die alltäglichen Marktanforderungen von Kunden nutzbar zu machen. Mit dem Betrieb von Online-Portalen wird Marktteilnehmern und Verbrauchern eine attraktive Plattform im E-Commerce angeboten. www.get-ag.de

Über GISA
Als IT-Spezialist und zertifizierter Cloud Service Provider bietet GISA intelligente IT-Lösungen an: von der Strategie und Beratung über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. GISA ist in Deutschland einer der führenden IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft und Marktführer für Smart Meter Gateway Administration mit perspektivisch mehr als zwei Millionen intelligenten Messsystemen in der Betreuung. Der IT-Dienstleister beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter an sechs Standorten und Büros in Deutschland. www.gisa.de

Das könnte Sie auch interessieren
Netzbetreiber
Arvato Systems und PDV-Systeme bündeln Kompetenzen und bieten integrierte IT-Lösung für Netzbetreiber an: ONE Hybrid IT
Smart Metering
Stadtwerke Haldensleben starten Smart Metering-Offensive mit Smart Meter Gateway-Administration von Schleupen
Gateway
Discovergy GmbH startet den abrechnungsscharfen Smart-Meter-Rollout mit zertifiziertem Smart Meter Gateway
IoT Solutions
René Claussen verstärkt die Geschäftsleitung der Hamburger ZENNER IoT Solutions GmbH