Home > Company News > Der FUSO eCanter, strombetriebener Stadt-Lkw der Daimler Truck AG, rollt jetzt auch auf den Straßen Spaniens

Der FUSO eCanter, strombetriebener Stadt-Lkw der Daimler Truck AG, rollt jetzt auch auf den Straßen Spaniens

FUSO eCanter
Der batterieelektrische Stadt-Lkw von Daimler Truck rollt jetzt auch in Spanien. (Bild: Daimler)

FUSO eCanter – vollelektrischer Leicht-Lkw für nachhaltige Mobilitätsstrategien

Aquaservice, ein führender Händler von Mineralwasser und Wasserspendern, wird in Spanien zum ersten Kunden des zuverlässigen, vollelektrischen FUSO eCanter von Daimler Truck. Der Leicht-Lkw hat nun in der Flotte für den innerstädtischen Verteilerverkehr seinen Betrieb aufgenommen. Mit der ersten Lieferung nach Spanien ist er mittlerweile in zwölf europäischen Märkten vertreten.
 
Der vollelektrische Leicht-Lkw liefert seinen Kunden eine Antwort auf den Bedarf an nachhaltigen und ökologischen Mobilitätslösungen für ihre Flotten. Aquaservice nimmt ihn im ersten Schritt in Valencia in Betrieb. Es gibt jedoch bereits Pläne, zwischen 2022 und 2025 weitere vollelektrische Lkw in die Flotte zu integrieren. Mit 110 Fahrzeugen der Marke FUSO, die in ganz Spanien unterwegs sind, ist Aquaservice bereits ein loyaler FUSO-Kunde. Der FUSO eCanter stellt für die nachhaltige Mobilitätsstrategie des Unternehmens einen weiteren wichtigen Schritt dar, indem er dazu beiträgt, den ökologischen Fußabdruck des Händlers zu verringern. Denn das Ziel von Aquaservice ist es, bis zum Jahre 2030 vollständig klimaneutral zu sein.

Über die Daimler Truck AG
Daimler Trucks & Buses ist einer der weltweit größten Nutzfahrzeug-Hersteller, mit über 35 Haupt-Standorten rund um den Globus und rund 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Unternehmen vereint sieben Fahrzeug-Marken unter einem Dach: Mercedes Benz Trucks, Freightliner, FUSO, Western Star Trucks, Thomas Built Busses, Bharat Benz und Setra.
www.daimler.com
www.fuso-trucks.com

Das könnte Sie auch interessieren
Marktübersicht Ladesysteme
Neue herstellerunabhängige „Marktübersicht Ladesysteme“ der Power2Drive Europe: Einfacher Überblick, große Vielfalt
Kabelloses Laden
Kabelloses Laden: Wie Energiewende und intelligentes Fahren zusammenhängen
Ladesäule
Ladesäule via CLS-Kanal des Smart Meter Gateways mit Backend-Infrastruktur verbunden
Strompreisreform
„Eine Strompreisreform würde nicht nur Elektrofahrzeugen den Weg ebnen“