Home > Company News > Energiesparen wird für Verbraucher einfacher und effizienter

Energiesparen wird für Verbraucher einfacher und effizienter

Energiesparen
Das Kölner Startup GreenPocket will das Energiemanagement der Zukunft mit einer Software smarter gestalten. (Bild: Pixabay / geralt)

Energiemanagement-Software beschleunigt Rollout intelligenter Stromzähler

Bei steigenden Energie- und Gaspreisen ist ein effizientes, stromsparendes Verbrauchsverhalten wichtiger denn je – gerade bei großen Unternehmenskunden. Sie sollen Mehrverbraucher erkennen, Strom verbrauchen, wenn Überschuss herrscht und ihren Verbrauch analysieren und reduzieren. Mit einer Energiemanagement-Software des Kölner Unternehmens GreenPocket wird das Energiesparen für Verbraucher endlich einfacher und effizienter.

Dr. Thomas Goette

Es bleibt spannend am Energiemarkt. Gekippte Gasumlage, Gaspreisbremse und die Ansage von Wirtschafts- und Klimaschutzminister, Dr. Robert Habeck: “Der Rollout soll beschleunigt und vereinfacht werden.“

Auch auf den diesjährigen metering days in Fulda dominierten die Themen “Wegfall der BSI-Markterklärung”, “Novellierung des Messstellenbetriebsgesetz” und “Multimetering” alle Gespräche. „Darauf haben wir und unsere Kunden lange gewartet. Die intelligenten Zählern bringen endlich Transparenz ins Energienetz und haben zahlreiche Vorteile für Versorger und Verbraucher.“, sagt Dr. Thomas Goette, CEO von GreenPocket (Bild).

Anzahl der smarten Stromzähler soll steigen

Auf den metering days hieß es, dass sich die Zahl der 250.000 aktuell verbauten Smart-Meter-Gateways im Jahr 2023 mindestens verdreifachen soll.

Neben einer Entbürokratisierung wurde zunehmend ein nutzengetriebener Rollout betont. Der Rollout soll allen Beteiligten Vorteile beim Energiesparen bieten, sei es zur einfachen Überwachung des Stromverbrauchs, zur Netzsteuerung oder zur Schaffung eines Klimaneutralitätsnetzes.

Smart Meter hilft dem Verbraucher beim Energiesparen

Dem Verbraucher wird mit dem Smart Meter der Stromverbrauch erlebbar gemacht. Er erhält künftig er nicht nur eine Monats- oder Jahresrechnung samt Visualisierung, sondern dauerhaft Transparenz über sein Verbrauchsverhalten. Darüber hinaus erhalten Netzbetreiber einen Überblick über ihre Netze und können die Strom- und Gaslieferung besser und effizienter steuern.

Bundesminister Habeck plant Neustart für Smart-Meter-Rollout

Bei der Veranstaltung “Neustart für den Smart-Meter-Rollout” des Future Energy Labs der dena am 20. Oktober 2022 in Berlin hat sich erstmalig Bundesminister Dr. Robert Habeck des Themas angenommen. Laut Habeck soll es jetzt einen Neustart geben: Weniger Hürden beim Transport der Geräte, weniger Bürokratie, effizientere Geschäftsmodelle und mehr Nutzen.

Durch die Vereinfachung der sicheren Lieferkette lassen sich selbst kleinere Mengen intelligenter Messsysteme einfacher und effizienter verbauen. Auch das Multi(sparten)metering – also der Anschluss mehrerer Zähler und Haushalte an ein Smart Meter Gateway – würde einen flächendeckenden Full-Rollout effizienter und wirtschaftlicher machen.

Über GreenPocket
Die Kölner GreenPocket GmbH will mit einer intuitiven Software das Management des Energieverbrauchs für Unternehmen oder Privathaushalt einfach machen. Datengetriebene Mehrwertlösungen helfen Energieversorgern und deren Kunden, wirksam den Energieverbrauch und den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Mit einer KI-getriebenen Software bringt Greenpocket Transparenz und Intelligenz in die Datenmengen. So schafft der Spezialist für Energiemanagement- und Visualisierungssoftware seit 2009 mit 45 Beschäftigten entscheidende Mehrwerte für nationale und internationale Energieversorger sowie deren Privat- und Gewerbekunden.

GreenPocket GmbH
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln
Tel. 0221/355095-0
info@greenpocket.de
www.greenpocket.com

Das könnte Sie auch interessieren
Offshore-Windpark Arcadis Ost 1
Offshore-Windpark Arcadis Ost 1: Erste Windkraftanlage installiert
Heizungsoptimierung
Heizungsoptimierung von metr reduziert den Energieverbrauch signifikant
LNG-Terminals
LNG-Terminals: Umrüstung mit großen Unsicherheiten behaftet
Wasserstoff CibusCell Gründer
Wasserstoff: Startup senkt Kosten und macht Investitionen sicherer