Home > Company News > Somentec besetzt frei werdende Position im Vertrieb: Alexander Urtel folgt auf Michael Kaufmann

Somentec besetzt frei werdende Position im Vertrieb: Alexander Urtel folgt auf Michael Kaufmann

Alexander Urtel
Alexander Urtel verstärkt seit Anfang dieses Jahres das Vertriebsteam der Somentec Software GmbH. (Bild: Somentec)

Alexander Urtel bringt mehr als 20 Jahre vielfältiger Erfahrungen in der Energiewirtschaft mit

Die Somentec Software GmbH freut sich über einen prominenten Zugang für das Vertriebsteam: In Alexander Urtel hat das Langener Softwarehaus einen ausgewiesenen Experten für Digitalisierung in der Versorgungswirtschaft gewinnen können. Der aus Würzburg stammende Urtel bringt mehr als 20 Jahre vielfältiger Erfahrungen in der Energiewirtschaft mit. Er schließt die Lücke, die Michael Kaufmann als Vertriebsleiter Bestandskunden hinterlässt, der sich Ende Juni 2022 in den Ruhestand verabschieden wird.

Urtel war 14 Jahre lang im E.ON-Konzern tätig, zunächst bei der damaligen Gedos GmbH (heute E.ON IT), ab 2004 bei der RDE GmbH & Co. KG (E.ON Bayern-Tochter), wo er als IT-Koordinator für den Aufbau des Rechenzentrums verantwortlich zeichnete und erste Vertriebserfahrungen sammelte. 2014 wechselte als Key Account Manager zur Neutrasoft GmbH und in gleicher Funktion 2020 zur Schleupen SE. Seit dem 1. Januar 2022 verstärkt Urtel den zuletzt sehr erfolgreichen Somentec-Vertrieb.

„Mein Einstieg war sehr gelungen“, sagte Urtel bei seiner Vorstellung im virtuellen XAP.Praxisforum. „Wir sind aktuell schon dabei, die ersten Kunden von Michael Kaufmann an mich zu übergeben.“ Er blicke mit Optimismus auf spannende neue Aufgaben: „Nach allem, was ich bislang gelernt habe, verfügt Somentec mit XAP. als Teil der > SHERPA-X-Produktfamilie über ein für die Versorgungsbranche hochattraktives Lösungsportfolio.“

Vertrieb – Speerspitze und Gesicht des Anbieters im Markt

„Wir freuen uns sehr, mit Alexander Urtel einen sowohl branchen- als auch vertriebserfahrenen Kollegen für unser Team gefunden zu haben, der außerdem menschlich perfekt in die Somentec-Mannschaft passt“, begrüßt Somentec-Geschäftsführer Olaf Polak den Neuzugang. „Damit ist auch für die kommenden Jahre eine optimale vertriebliche Betreuung unserer Bestandskunden sichergestellt, denn mit dem Ausscheiden von Michael Kaufmann wird diese den veränderten Bedürfnissen angepasst. Als Speerspitzen und Gesichter des Unternehmens im Markt spielen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb eine bedeutsame Rolle und entscheiden ganz wesentlich auch über den Unternehmenserfolg. Wertschätzung, Aufgabe, Team und internes Zusammenspiel – all diese Faktoren müssen passen, um erfolgreich arbeiten zu können. Wir sind stolz und froh, dass unser Konzept im Wettbewerb um die besten Köpfe Früchte trägt.“

Über die Somentec Software GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box

Über SHERPA-X & die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Tarifsegmentierung
Tarifsegmentierung macht den Energiehandel resilient in Zeiten volatiler Märkte
MaKo 2022
meetup-Webinar zu den MaKo 2022-Produkten Sperren/Entsperren und Preisblätter
Intelligentes Netz- und Lademanagement
Intelligentes Netz- und Lademanagement von VIVAVIS: Volle Kraft für die E-Mobilität mit HIGH-LEIT iNLM
Unterjährige Verbrauchsinformationen
QUNDIS startet App „Q eco“ für unterjährige Verbrauchsinformationen