Home > Company News > kVASy – eine Branchenlösung für alle EVU-Geschäftsmodelle

kVASy – eine Branchenlösung für alle EVU-Geschäftsmodelle

kVASy
Mit kVASy UBiS, der Billing-Software für Non-Commodities der SIV.AG, können Stadtwerke und Versorgungsunternehmen Dienstleistungen in Bereichen wie Internet/Breitband, IP-TV, Photovoltaik, Smart Home, Contracting, Fahrstrom oder Car-Sharing anbieten und abrechnen. (Bilder: SIV.AG)

SIV.AG und kVASy auf der E-world

Nicht erst seit gestern treiben der Versorgungsbranche Themen wie die Energiewende, Digitalisierung und Fachkräftemangel den Schweiß auf die Stirn. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen bedarf es einer intelligenten und leistungsstarken IT. Insofern benötigen Stadtwerke und EVU zuverlässige IT-Partner mit umfassendem Branchen-Know-how, einem zukunftsfähigen Softwareportfolio und fundierter Projekterfahrung, auf die Verlass ist.

Genau das bietet die SIV.AG mit ihrer Standardlösung kVASy, die auch als SaaS-Full-Service-Variante erhältlich ist. Damit sind die Versorger in der Lage, ihre IT-Projekte professionell und termingerecht umzusetzen. Dazu zählen auch etwa die Einbindung dynamischer Tarife, Mieterstrom mit kVASy Power Sales und Non-Commodities mit kVASy UBiS. Laut aktueller Studie des Bundesverbandes der Energiedienstleister (BEMD) ist die SIV.AG in Deutschland zweitgrößter Software-Anbieter für die Marktrollen Lieferant und Netz auf Basis abgerechneter Endkunden.

„Referenzen in allen Marktrollen und Unternehmensgrößen“

„Dabei bleiben wir auch nach der Implementierungsphase ein verlässlicher Geschäfts- und Sparringspartner für unsere Kunden“, macht Dr. Guido Moritz (Bild), SIV-Vorstandsvorsitzender, deutlich. Insbesondere Versorgungsunternehmen, die eine zuverlässige SaaS-Lösung für Ihre Business-Prozesse suchen oder eine Zusammenarbeit im Business Service Providing (BSP) bzw. Business Process Outsourcing (BPO) anstreben, seien bei der SIV-Gruppe an der richtigen Adresse. „So verfügen wir über entsprechende Referenzen in allen Marktrollen und Unternehmensgrößen, gewährleisten fristgerechte Rollouts sowie die Integration aller regulatorischen Anforderungen und ermöglichen EVU eine moderne Kundeninteraktion mit cleveren Apps und Self Services“, ergänzt Moritz.

Zu sehen gibt es das komplette SIV-Portfolio auf der >E-world energy & water (20.-22. Februar 2024 in Essen) in Halle 3, Stand 3L120. Dort präsentiert auch die Partnerfirma >ENEKA ihre performante Softwarelösung, mit der Stadtwerke die kommunale Wärmeplanung ihrer Region unterstützen bzw. umsetzen können. Zudem stellt die Firma >CRP ihre neue Lösung zum Online-Netzanschluss als Erweiterung für kVASy vor.

Interessenten, die zum Austausch mit den SIV-Experten einen festen Termin haben möchten, können sich über den folgenden Link anmelden: https://www.siv.de/de/news/termine/termin/e-world-2024/.

Über SIV.AG

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box

 

Das könnte Sie auch interessieren
E-world 2024
Drei Messetage auf Highspeed-Level: Die E-world 2024 elektrisiert Aussteller und Besucher
Ladestrom
Strom tanken aus dem Container: Commeo präsentiert den HPC Cube für das HPC-Laden von E-LKW und E-Bussen
Baumusterprüfbescheinigung
PTB und BSI stellen für das Smart Meter Gateway der EFR GmbH weitere Ampeln auf Grün
Volue Flex
Mehr Erfolg am Intraday-, Day-Ahead- und Regelenergiemarktandel