Home > Company News > Jannis Fieml neu in der Geschäftsleitung von Glasfasersoftware-Spezialist Vivax Solution

Jannis Fieml neu in der Geschäftsleitung von Glasfasersoftware-Spezialist Vivax Solution

Glasfasersoftware

Jannis Fieml ist seit Anfang 2023 Teil der Geschäftsleitung der Vivax Solution GmbH, Experte für Glasfasersoftware. (Bild: tktVivax)

Glasfasersoftware-Spezialist Vivax Solution stellt sich neu auf: Jannis Fieml erhält Prokura und wird Teamleiter Entwicklung

Jannis Fieml (27) ist zum 1. Januar 2023 in die Geschäftsleitung der >Vivax Solution GmbH aufgenommen worden. Als Prokurist ist er ab sofort verantwortlich für den Team Lead Entwicklung bei der Software-Tochter des Glasfaser-Spezialisten tktVivax Group. „Jannis Fieml hat seit seinem Start bei Vivax Solution zahlreiche wertvolle Impulse in Entwicklung der Glasfasersoftware gesetzt. In seiner künftigen Rolle hat er nun den nötigen Gestaltungsspielraum, um unsere Anwendungen noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten“, so Sven Siebrands, Geschäftsführer der Vivax Solution GmbH.

Jannis Fieml, der 2019 nach einer Fachinformatiker-Ausbildung und einem Informatikstudium seine Karriere bei Vivax Solution gestartet hatte, ist künftig für alle drei Produktlinien von Vivax Solution zuständig. Dazu gehören DICLINA, das Managementsystem für Breitbandkunden und -netze, das Breitband-Cockpit für die Überwachung laufender Glasfaserprojekte sowie Vivax Analytics ProCo, ein Werkzeug, das Unternehmen dabei unterstützt, die volle Transparenz über ihre Prozesse und alle damit verbundenen Kosten und Aufwände zu bekommen.

Neben diesen Software-Produkten wickelt Vivax Solution auch alle dazugehörigen Prozesse für Kunden im Breitbandumfeld ab. Dauerhaft oder befristet übernimmt das Unternehmen dabei den kompletten ISP-Betrieb oder unterstützt bei Teilprozessen vom Kundenmanagement über die Abrechnung oder die Hotline bis hin zum Logistikmanagement. Darüber hinaus bietet Vivax Solution gezielte Ausbildungsprogramme für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Telekommunikationsnetze eigenständig betreiben wollen.

tktVivax

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Glasfaser-Netzentgelte festgelegt: Internet-Produkte mit höheren Bandbreiten werden teuer
Glasfaserausbau
Dirk Fieml: „Warum wird Eigeninitiative bestraft und Untätigkeit belohnt?“
FIBER4
FIBER4: Open Access 2.0 startet in die Umsetzung
Arbeitskreis Glasfaserausbau
Arbeitskreis Glasfaserausbau Deutschland hat einen neuen Beirat gewählt

Kommentar schreiben