Home > Company News > TÜV Rheinland zertifiziert ISMS der SOPTIM AG

TÜV Rheinland zertifiziert ISMS der SOPTIM AG

Soptim erhält ISO-Zertifizierung
Ralph Freude, Head of businessline ict bei TÜV Rheinland, überreicht das ISMS-Zertifikat für das Informationssicherheits-Managementsystem an Norbert Klaff, Information Security Officer bei SOPTIM, und Bert Goetting, Prokurist bei SOPTIM (von rechts).(Bild: SOPTIM)

Informationen bei SOPTIM – vertraulich, integer, verfügbar

Mit der international anerkannten Zertifizierung ISO/IEC 27001 bestätigt der TÜV Rheinland der SOPTIM AG die Wirksamkeit ihres Informationssicherheits-Management-Systems (ISMS).

Einen sicheren Umgang mit Informationen, transparente interne Abläufe und ein systematisches Risikomanagement: All das gewährleistet SOPTIM mit seinem Informationssicherheits-Management-System, das in einem fast zweijährigen intensiven Prozess aufgebaut wurde. Im Februar 2018 wurde es schließlich von Ralph Freude, Head of businessline ict bei TÜV Rheinland, gemäß ISO 27001 auditiert. Nach erfolgreichem Abschluss des Auditverfahrens erhielt die SOPTIM AG am 29. Mai 2018 das Zertifikat.

Dadurch ist es SOPTIM gelungen, die Zertifizierung gleich nach dem ersten Audit zu erhalten. „Bereits im ersten Anlauf konnte uns SOPTIM nachweisen, dass ihre Systeme und Prozesse die Anforderungen der ISO 27001 erfüllen“, so Freude.

„Informationssicherheit von strategisch höchster Bedeutung“

Als IT-Dienstleister ist das Thema Informationssicherheit für SOPTIM von höchster Priorität: „Viele unserer IT-Systeme – etwa bei den deutschen Übertragungsnetzbetreibern – sind Teil kritischer Infrastrukturen“, so Dr. Norbert Klaff, Information Security Officer bei SOPTIM. „Daher ist Informationssicherheit für viele unserer Kunden von strategisch höchster Bedeutung. Wir tragen hier eine große Verantwortung, der wir mit der Einführung und Zertifizierung unseres ISMS jetzt und in Zukunft weiterhin verlässlich nachkommen.“

Der TÜV Rheinland prüft von nun an jährlich, ob SOPTIM die Vorgaben der ISO/IEC 27001 einhält. Alle drei Jahre erfolgt eine Rezertifizierung.

Über SOPTIM

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Offshore-Windpark
TÜV NORD darf Windpark-Projekte nach dem neuen internationalen Schema IECRE OD-502 zertifizieren
Neue Tarifanwendungsfälle auf den SMGW von PPC
PPC AG kündigt neue Tarifanwendungsfälle für Netzmonitoring und Endkunden-Services an – TAFs 9, 10 und 14
Signaturen im Mailverkehr gemäß MaKo 2020
MaKo 2020: Anwender von SOPTIM SE:NOM sind für die Signatur von Fahrplänen ab 1. Oktober 2019 gewappnet
Stellenangebote SOPTIM AG
SOPTIM AG sucht ab sofort Consultants* für den Standort Essen

Kommentar schreiben