Home > Company News > enprout geht mit flexiblem Business Process Outsourcing für die Energiewirtschaft an den Start

enprout geht mit flexiblem Business Process Outsourcing für die Energiewirtschaft an den Start

BPO-Dienstleistungen
Mehrwerte der BPO-Dienstleistungen von enprout. (Bilder: enprout)

BPO-Dienstleistungen von enprout entlasten Stadtwerke und neue Player im Energiemarkt an vielen Stellen 

Am 1. März 2024 hat die enprout gmbh ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen. Das neu gegründete Unternehmen – eine 100-%-Tochtergesellschaft der SOPTIM AG – positioniert sich als unabhängiger und vielseitiger Anbieter von Business Process Outsourcing (BPO)-Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Das Portfolio erstreckt sich in den Sparten Strom und Gas über große Teile der energielogistischen Prozesskette – von der Kurzfristprognose über das Fahrplan- bzw. Nominierungsmanagement bis zum Bilanzkreismanagement. Zudem verschafft enprout Kunden auch Zugang zum Spotmarkt. Daneben übernimmt der Dienstleister u.a. Aufgaben in den Bereichen Datenbeschaffung (z.B. Wetterdaten, Marktpreise) und unterstützt neue Marktteilnehmer beim Start in der Energiewirtschaft.

„Die Zeit ist reif für BPO, das Interesse im Energiemarkt ist groß in Zeiten von Fachkräftemangel, regulatorischer Komplexität und Effizienzdruck“, sagt enprout-Geschäftsführer Benjamin Braun. „Wir befreien unsere Kunden von lästigen Pflichtaufgaben, damit diese sich um wertschöpfende Tätigkeiten und ihr Kerngeschäft, sprich den operativen Energievertrieb, kümmern können. “

Flexible, passgenaue BPO-Angebote

enprout adressiert sowohl klassische Energieversorgungsunternehmen als auch neue Player im Markt. Während Stadtwerke oftmals Teilprozesse auslagern möchten, benötigen Newcomer meist das komplette Programm. enprout bedient diese Anforderungen hochflexibel: „Gemeinsam mit den Kunden besprechen wir die Anforderungen und definieren flexibel die benötigten Lösungspakete. Dabei können wir uns an beliebige Energiedatenmanagement-Systeme andocken“, erläutert Benjamin Braun (Bild). „Außerdem haben wir einen Analyseprozess implementiert, der dafür sorgt, dass eine ständige Kontrolle stattfindet und Prozesse und Datenqualität fortlaufend verbessert werden.“

Newcomer mit viel Erfahrung

Die Alleinstellungsmerkmale der enprout gmbh liegen einerseits in ihrer Fähigkeit, große Teile der energielogistischen Prozesskette unterstützen zu können. „Wir haben eine Mannschaft am Start, die über langjährige Erfahrung in diesem anspruchsvollen Aufgabenbereich verfügt“, betont Braun. Andererseits agiert der Newcomer konzernunabhängig und bringt ein vielfach bewährtes System mit, das zu den marktführenden Lösungen zählt. Zudem kann enprout bereits jetzt auf eine starke Kooperation mit der RWE Supply & Trading GmbH bauen. „Wir freuen uns mit der RWE Supply & Trading einen kompetenten und starken Partner in Sachen Marktzugang für unsere Kunden gefunden zu haben.“

Start mit viel Rückenwind

Der Start des jungen BPO-Dienstleisters verlief vielversprechend. Schon zuvor als Leiter der Beratung bei der SOPTIM AG registrierte Benjamin Braun in etlichen Software-Implementierungsprojekten den Bedarf der Kunden an ergänzender partieller BPO-Unterstützung. Auf der E-world gab es viele Kontakte zu Interessenten unterschiedlichster Herkunft und Anforderungsprofile. Die ersten Kunden sind inzwischen unter Vertrag, beispielsweise Enpal Energy. Insbesondere neue Marktteilnehmer freuen sich, dass ihnen mit enprout ein flexibler und kompetenter Dienstleister ad hoc operative Handlungsfähigkeit ermöglicht und den Markteintritt maßgeblich erleichtert. Aber auch Stadtwerke und Energieversorger– auf der Suche nach effizienteren (Teil-) Lösungen – zeigen starkes Interesse am enprout-Leistungsportfolio. Sie überzeugt, dass sich der BPO-Dienstleister flexibel in die bestehende Prozesslandschaft einklinken und flexibel Teilaufgaben übernehmen kann – in Zukunft auch interimsweise, etwa bei vorübergehender Abwesenheit von Mitarbeitenden.

BPO-Angebot trifft auf breiten Bedarf

All dies stimmt Benjamin Braun optimistisch, den Rückenwind des guten Starts in rasches Wachstum ummünzen zu können. „Wir sind voller Tatendrang, viele Kunden in der Energiewirtschaft bei der Abbildung energiewirtschaftlicher Standardprozesse zu unterstützen. Zumal die Marktentwicklung dies immer häufiger erfordert. Wenn es um die Entscheidung ‚Make or Buy‘ geht, punktet enprout-BPO immer mit Effizienz, Transparenz, Fach-Knowhow und nicht zuletzt auch Planbarkeit der Kosten.“

Über enprout
Die enprout bietet eine Reihe von energiewirtschaftlichen Standardprozessen für Akteure auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt an. Mit einem engagierten Team von Branchenexperten ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, während die Prozesse professionell betreut werden. Durch die Bereitstellung von Dienstleistungen im Bereich Business Process Outsourcing (BPO) wird die Digitalisierung und Automatisierung vorangetrieben, und effiziente Schnittstellen werden integriert. So unterstützt enprout etablierte und neue Player in der Energiewirtschaft dabei, dem steigenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, und setzt auf nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln.
www.enprout.de

Das könnte Sie auch interessieren
Soptim macht sich startklar für die AS4-Umstellung im Fahrplanmanagement Strom und im Gasmarkt
ISMS
Informationssicherheits-Managementsystem bei der Soptim AG zum zweiten Mal erfolgreich rezertifiziert
Gemeinsam mit Soptim die Herausforderungen am Energiemarkt meistern
Software für die Energiewende
SOPTIM AG präsentiert auf der E-world Software für die Energiewende und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit