Home > Company News > Schleupen startet mit AWS-Cloud in eine neue Dimension des Softwarebetriebs

Schleupen startet mit AWS-Cloud in eine neue Dimension des Softwarebetriebs

AWS-Cloud

Die AWS-Cloud bietet nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit. Mit ihrer extremen Flexibilität ermöglicht sie ein elastisches Hosting der Softwareplattform Schleupen.CS. (Bild: Schleupen)

AWS-Cloud bietet maximale Flexibilität, Skalierbarkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit

Schleupen, eines der führenden Softwareentwicklungsunternehmen für die deutsche Versorgungswirtschaft, und Amazon Web Services (AWS), der weltweit führende Cloud-Anbieter, arbeiten zusammen. Ziel der Partnerschaft ist ein modernes SaaS-Betriebsmodell für die Plattform Schleupen.CS. Flexibilität beim Hosting, nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit sowie maximale Sicherheit und Verfügbarkeit zeichnen das neue AWS-Cloud-basierte Angebot  aus. Ein weiterer Vorteil für die Versorgungsunternehmen ist, dass sie sich nicht mehr um den Betrieb ihrer IT-Lösung kümmern müssen und stets mit der aktuellen Version von Schleupen.CS arbeiten.

Elastisches Hosting von Schleupen.CS

Die AWS-Cloud ermöglicht mit ihrer extremen Flexibilität ein elastisches Hosting der Softwareplattform Schleupen.CS. Es stehen also immer genau die Ressourcen zur Verfügung, die im Augenblick benötigt werden. Das garantiert eine fast unbegrenzte Skalierbarkeit. Daneben bietet die AWS-Cloud maximale Sicherheit und Verfügbarkeit, beispielsweise durch die Option der Georedundanz. Dabei erfolgt die Datenhaltung verschlüsselt in drei räumlich getrennten Rechenzentren im Raum Frankfurt am Main. Durch die Datenhaltung in Deutschland und das umfangreiche Sicherheitssystem werden die Regeln der EU-DSGVO eingehalten.

Attraktives SaaS-Modell

„Nicht nur die Software entwickelt sich weiter, sondern auch IT-Infrastrukturen und Betriebsmodelle. Durch die neue Kooperation mit AWS heben wir das Hosting unserer Softwareplattform Schleupen.CS auf ein neues Level“, freut sich Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen SE, über die Zusammenarbeit. Schleupen.CS-Nutzer, die das neue Angebot in Anspruch nehmen, profitieren von vielfältigen Vorteilen gegenüber konventionellen Betriebsmodellen. „AWS ist die weltweit umfassendste und am häufigsten genutzte Cloud. Wir wollen unseren Kunden helfen, agiler zu werden, Kosten zu senken sowie Innovationen schneller zu realisieren. Wir freuen uns, dass wir die vielfältigen Services von Amazon jetzt auch den Nutzern von Schleupen.CS im Rahmen eines attraktiven SaaS-Modells anbieten können“, so Kruschinski weiter.

Um den Softwarebetrieb kümmert sich Schleupen

Ein besonderer Vorteil der Nutzung der Plattform Schleupen.CS als SaaS-Lösung liegt darin, dass sich Versorgungsunternehmen nicht mehr um den Betrieb der Software kümmern müssen. Die Wartung und der Betrieb der Lösung werden komplett von Schleupen übernommen. Da neue Versionen und Patches stets sofort eingespielt werden, kann der Nutzer immer mit der aktuellen Version des Systems arbeiten. Obendrein sinkt sein Bedarf an raren Fachkräften erheblich. Da aufgrund der wachsenden Komplexität des Marktes die Frequenz der Updates eher steigen wird, wird dieser Vorteil immer wichtiger.

Über Schleupen SE

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
SchleupenOne-App
SchleupenOne-App wird zur mobilen Informations- und Kommunikationszentrale für überall
Stadtwerke
Strategische Rundumsicht: Wie Stadtwerke und Energieversorger Marktrisiken aktiv steuern können
Smart Metering-Services
Smart Metering-Services von Arvato Systems: Hochflexibel und skalierbar in der Cloud
Stadtwerke Impact Day
Stadtwerke Impact Day – Festival der Möglichkeiten für die Energiewende