Home > Company News > Robotron bereit für den Probebetrieb der AS4-basierten Marktkommunikation

Robotron bereit für den Probebetrieb der AS4-basierten Marktkommunikation

AS4
Robotron sieht sich für die AS4-Marktkommunikation gerüstet. (Bild: Robotron)

Robotron begleitet die AS4-Einführung mit einem umfassenden Komponentenkatalog

Im Oktober 2023 startet die Übergangsphase für die Umstellung auf den neuen Kommunikationsstandard AS4 für die elektronische Marktkommunikation im deutschen Strommarkt. Die Einführung des neuen Nachrichtenprotokolls adressiert die wachsenden technischen und prozessualen Anforderungen an eine zukunftsfähige Marktkommunikation. Die Robotron Datenbank-Software GmbH begleitet die Einführung mit einem umfassenden und markterprobten Komponentenkatalog.

Für den Aufbau individueller Systemarchitekturen hat der erfahrene IT-Partner flexible Services im Angebot, die alle notwendigen Funktionen für die fristgerechte Umsetzung und die erfolgreiche Nutzung der AS4-Schnittstelle umfassen. Wesentliche Bestandteile sind die Ver- und Entschlüsselungskomponente und der Robotron AS4-Connector für die Datenweiterleitung und Konvertierung in das Zielsystem.

Bereit für den Probebetrieb

Mit dem Beginn der Prüf- und Umsetzungsphase werden nun Testroutinen für die jeweiligen Systeme entwickelt und der tatsächliche Wirkbetrieb vorbereitet. „Unsere Lösung basiert auf jahrelanger Erfahrung im Kontext von IT-Sicherheitsarchitekturen und dem erprobten Einsatz z. B. im Umfeld der Gateway-Administration. Mit unserer Expertise in Massenprozessen sind wir bestens gerüstet für die neue AS4-basierte Marktkommunikation und können auch heute schon anbieten, mit unseren Komponenten in den Probebetrieb zu gehen und praktische Erfahrungen zu sammeln“, berichtet Frank Hermel, Geschäftsbereichsleiter Energiewirtschaft für strategisches Management bei Robotron. Mit einem Testservice bietet Robotron die Möglichkeit, alle technischen Anforderungen an die neu aufgebauten AS4-Kommunikationssysteme gemäß den Vorgaben von BSI und BDEW in einem geschützten Rahmen flexibel und einfach zu eruieren. Für die Durchführung komplexer Szenarien plant der IT-Dienstleister außerdem den individuellen, technischen Nachbau der SM-PKI-DE Zertifikate.

Flexibler Service – hohe Sicherheit

Für die komfortable Umstellung der Backend-Systeme hat Robotron einen Cloud Service im Repertoire. Mit der SaaS-Lösung wird die komplette AS4-Infrastruktur inklusive einer vorkonfigurierten Installation im Robotron-Rechenzentrum mit BSI-konformen Hardware-Sicherheitsmodulen und Robotron Key-Management bereitgestellt. Den Betrieb übernimmt der IT-Dienstleister für seine Kunden, welche sich weiterhin vollständig auf das Kerngeschäft konzentrieren können. Für das umfassende Monitoring und Reporting der Prozesse entwickelt der EDM-Spezialist ein neues Cockpit.

Mit der Testbereitschaft aller relevanten Komponenten im Frühjahr sehen die Expertinnen und Experten von Robotron die Grundlage für den Produktivbetrieb pünktlich zum 1. Oktober 2023 gegeben.

Veranstaltungstipp: Robotron Online-Infotag Ausblick Energiemarkt 2023/24 mit einem Vortrag zum Thema: https://www.robotron.de/unternehmen/aktuelles/veranstaltungen/details/online-infotag-ausblick-energiemarkt-2023-24

Robotron Datenbank-Software GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerung von Wärmepumpen
BOSCH Home Comfort, Robotron und PPC digitalisieren die Steuerung von Wärmepumpen
Stadtwerke
Strategische Rundumsicht: Wie Stadtwerke und Energieversorger Marktrisiken aktiv steuern können
Smart Metering-Services
Smart Metering-Services von Arvato Systems: Hochflexibel und skalierbar in der Cloud
Stadtwerke Impact Day
Stadtwerke Impact Day – Festival der Möglichkeiten für die Energiewende