Home > Company News > Q CELLS beteiligt sich am Masterplan Solarcity in Berlin für den forcierten PV-Ausbau

Q CELLS beteiligt sich am Masterplan Solarcity in Berlin für den forcierten PV-Ausbau

Masterplan Solarcity

Q CELLS gehört zu den ersten Partnern des Netzwerks Masterplan Solarcity der Stadt Berlin und rüstet Gewerbe- und Industrieunternehmen sowie Privathäuser in der Stadt mit Solaranlagen aus, um damit den Solaranteil an der Stromversorgung der Stadt maßgeblich zu erhöhen. (Bild: Q CELLS)

Masterplan Solarcity setzt sich für intensive Nutzung der Solarenergie in der Metropole ein

Am 26. August 2021 haben acht Partner die erste Partnerschaftsvereinbarung für den Masterplan Solarcity unterzeichnet. Die Hanwha Q CELLS GmbH, Auxolar GmbH, Naturstrom AG, BürgerEnergie Berlin eG, Berlin Brandenburg Energy Network, Zolar GmbH, Stromnetz Berlin GmbH und Berlin Partner für Technologie und Wirtschaft sind nun die ersten Mitglieder des Partnerschaftsnetzwerks Masterplan Solarcity.

Ziel des Partnerschaftsnetzwerkes ist es, gemeinsam Hindernisse aus dem Weg zu räumen und Ideen zu entwickeln, wie die Solarenergie in Berlin noch schneller ausgebaut werden kann. Der Abschluss von Partnerschaftsvereinbarungen ist eine von 27 Maßnahmen beim Masterplan Solarcity, der Strategie des Senats um der solaren Stadt Berlin ein gutes Stück näher zu kommen.

Gewerbe- und Industriegebäude sowie Privathäuser im Fokus

Die Solarwende in Berlin kann nur gemeinsam gelingen. Die Mitglieder des Partnerschaftsnetzwerks erklären sich bereit, den Ausbau der Solarenergie für die Berliner:innen zu unterstützen und maßgeblich voranzutreiben. Q CELLS möchte die Dächer von Gewerbe- und Industrieunternehmen sowie Privathäusern mit Solaranlagen ausrüsten und damit den Solaranteil an der Stromversorgung der Stadt wesentlich erhöhen.

Um die Hürden für die in der Stadt ansässigen Gewerbe- und Industrieunternehmen sowie Hausbesitzer so niedrig wie möglich zu machen, bietet Q CELLS diesen Kunden an, ohne jegliche Anfangsinvestition sauberen PV-Strom vom eigenen Dach zu beziehen oder selbst zum PV-Anlagenbetreiber zu werden. Q CELLS finanziert die Anlage mit oder ohne Stromspeicher, übernimmt dafür das finanzielle Risiko und liefert Strom vom Dach des Kunden oder verpachtet die Anlage an diesen. Damit werden Gewerbe- und Industriebetriebe sowie private Hausbesitzer in Berlin in die Lage versetzt, die eigenen Stromkosten und CO2-Emissionen wirksam zu senken und über einen langen Zeitraum planbar gering zu halten, ihre ansonsten ungenutzten Dächer für die solare Stromproduktion zu nutzen und sich bei eigenen Investitionen weiterhin auf das Kerngeschäft fokussieren zu können.

Q CELLS errichtet und finanziert die Anlagen und ist Stromlieferant

Für die Errichtung von gewerblichen und privaten Solaranlagen in Berlin sucht Q CELLS interessierte Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Hausbesitzer in Berlin. Zudem möchte Q CELLS Vermietern und der Wohnungswirtschaft in Berlin die Möglichkeit anbieten, PV-Strom von den Dächern ihrer Wohngebäude direkt an ihre Mieter zu liefern. Auch hier übernimmt Q CELLS die Errichtung und Finanzierung der Solaranlagen und fungiert als Stromlieferant für die Mieter. Die Wohnungswirtschaft kann sich so weiter auf das Kerngeschäft konzentrieren, gleichzeitig aber die eigenen Dachflächen für die Solarstromproduktion nutzen und zur Energiewende beitragen. Außerdem bietet sie ihren Mietern Zugang zu langfristig günstigen und sauberen Solarstrom direkt vom eigenen Dach. Q CELLS beabsichtigt Mieterstrom-PV-Anlagen in der Stadt zu errichten und sucht dafür aufgeschlossene Wohnungsunternehmen und Vermieter in ganz Berlin.

Dazu Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe: „Der Masterplan Solarcity wurde in einem breiten Beteiligungsprozess mit vielen Berliner Akteur:innen entwickelt. Ich freue mich, dass unser intensiver Austausch nicht beendet ist. Er entwickelt sich nun mit dem Partnerschaftsnetzwerk weiter und vereint alte und neue Akteur:innen, die sich für die Berliner Solarwende engagieren.“

Über Q CELLS
Q CELLS ist ein weltweit erfolgreicher Komplettanbieter von sauberen Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke Energiespeicher, und Stromverträge. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea (Global Executive Headquarters) und Thalheim, Deutschland (Zentrum für Technologie, Innovation und Qualität) sowie diverse internationale Produktionsstätten in Malaysia und China. Q CELLS – bekannt als Technologieführer im Bereich Photovoltaik – bietet seinen privaten und gewerblichen Kunden heute individuell maßgeschneiderte Komplettlösungen für eine saubere Energieversorgung an – von Solaranlagen, über Energiespeicher, bis hin zu passenden Stromverträgen und Energiedienstleistungen. Q CELLS´ wachsendes globales Business-Netzwerk umspannt Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und den Nahen Osten. Q CELLS ist ein Flagship-Unternehmen der Hanwha Gruppe und gehört zu den FORTUNE Global 500 Unternehmen sowie den acht wichtigsten Wirtschaftsunternehmen Südkoreas.
www.q-cells.de

Das könnte Sie auch interessieren
Kundenselbstablesung
Starke Rücklaufquote bei erster Kundenselbstablesung der Stadtwerke Gescher
Smart Billing
Smart Billing – Wilken automatisiert den Prozess vom Ablesen bis zur Abrechnung
Smart City-Dashboard
Smart City-Dashboard von ZENNER bringt Übersicht in IoT-Anwendungen
Kooperation
„Kooperation und Kommunikation unter Stadtwerken wichtig wie nie“