Home > Company News > Als Partner für Elektromobilität bietet MVV Enamic Unternehmen ganzheitliche Ladelösungen

Als Partner für Elektromobilität bietet MVV Enamic Unternehmen ganzheitliche Ladelösungen

Im MVV Kundenportal haben Fuhrparkmanager ihre Ladeinfrastruktur stets im Blick. (Bilder: MVV)

Ganzheitliche Ladelösungen: MVV Enamic unterstützt von A bis Z

MVV Enamic bietet Unternehmen ganzheitliche Ladelösungen aus aus einer Hand: von Konzeption und Installation der Ladeinfrastruktur über Ladesäulen und Wallboxen, Abrechnung, Lade- und Lastmanagement bis Betriebsführung – Flotten- und Dienstwagenladen, Mitarbeiterladen im Unternehmen, zu Hause und unterwegs.

Die Zeit für die Elektrifizierung von Fahrzeugflotten ist günstig. Mehr als die Hälfte der Flottenbetreiber plant, 2021 oder 2022 in Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge zu investieren, so der repräsentative „e-mobility Monitor 2020“. Der Trend kommt nicht von Ungefähr: Die Elektromobilität erlebt einen deutlichen Aufschwung. Im ersten Quartal 2021 wuchs die Zahl der Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen um 173 % im Vergleich zum Vorjahresquartal – und das bei rückläufigem Gesamtmarkt. Aufgrund der CO2-Flottengrenzwerte für die Automobilbauer sehen Experten den Verbrennungsmotor bereits in den 2030er-Jahren in einer Nischenrolle (Quelle: „Electromobility Report“ des Center of Automotive Management, CAM).

Ganzheitliche Ladelösungen

Die Ladesäulen und Wallboxen verschiedener Hersteller sind auch als White-Label-Variante verfügbar.

Elektrifizierung der Fahrzeugflotten

Für Unternehmen heißt das: Immer mehr Mitarbeiter wünschen sich, ihr Elektrofahrzeug an ihrem Arbeitsplatz laden zu können, wo es den ganzen Tag über steht. Unternehmen, die jetzt eine Ladeinfrastruktur aufbauen, schaffen für ihre Mitarbeiter einen attraktiven Mehrwert. Dabei sind ganzheitliche Ladelösungen aus einer Hand gefragt. Die MVV Enamic, eine Tochter des Mannheimer Energieunternehmens MVV, bietet Unternehmen daher ein umfangreiches Lösungspaket für die Elektrifizierung ihrer Fahrzeugflotte. Mit Produkten und Dienstleistungen von der Konzeption und Installation der Ladeinfrastruktur bis zur Abrechnung und Betriebsführung macht MVV Enamic den Umstieg auf Elektromobilität denkbar einfach. Unternehmen profitieren vom Imagegewinn als innovatives Unternehmen, mehr Nachhaltigkeit und geringeren Betriebskosten.

„Als kompetenter Ansprechpartner für alle Energiethemen unterstützen wir unsere Kunden bei der Energiewende. Für die Dekarbonisierung von Unternehmen bilden unsere Ladelösungen einen wichtigen Baustein“, erklärt Gerhard Kiesbauer, Teamleiter Electrical Growth Team bei MVV Enamic. „Unternehmen, die noch weiter gehen wollen und auf nachhaltige Energieerzeugung setzen, bieten wir mit Stromspeichern und Energiemanagement-Lösungen Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz sowie Ökostrom und Photovoltaik-Lösungen.“

MVV geht selbst mit gutem Beispiel voran: Mitarbeiter können ihr privates Elektroauto oder ihren Elektro-Dienstwagen an einer von über 30 Lademöglichkeiten auf dem Unternehmensgelände laden. Außerdem baut MVV die öffentliche Ladeinfrastruktur in der Metropolregion Rhein-Neckar kontinuierlich auf und aus. Hier stehen inzwischen 130 Ladepunkte zur Verfügung, darunter auch einige Schnell-Ladepunkte.

Konzeption, Installation und Hardware

MVV Enamic unterstützt Unternehmen bei der Planung, Hardware-Auswahl und Installation sowohl auf dem Unternehmensgelände als auch bei Dienstwagenfahrern zu Hause. Dabei können Unternehmen aus AC-Ladesäulen bis 44 kW für den Indoor- und Outdoor-Einsatz sowie DC-Ladesäulen bis 300 kW fürs Schnellladen von verschiedenen Herstellern wählen. Eichrechtskonforme Ladestationen ermöglichen die exakte Abrechnung für Dienstwagennutzer sowie für Mitarbeiter, die ihr privates Elektroauto im Unternehmen laden. Automatisierte Abrechnungen für Dienstwagenfahrer, Mitarbeiter und Besucher Über das MVV Enamic-Kundenportal haben Unternehmen stets alle Informationen zu ihren Ladestationen im Blick. „Dabei brauchen sich unsere Geschäftskunden um nichts zu kümmern: Die Abrechnungen laufen vollautomatisiert, transparent und eichrechtskonform. Sie decken alle relevanten Fälle ab: Ob Mitarbeiter oder Besucher ihr Elektroauto im Unternehmen laden oder Dienstwagenfahrer im Unternehmen, zu Hause oder unterwegs“, erläutert Gerhard Kiesbauer. Dazu gehöre auch die Rückerstattung an Dienstwagenfahrer fürs Laden zu Hause. Wartung und Instandhaltung der Ladestationen übernehme MVV Enamic ebenfalls, so Gerhard Kiesbauer.

Das Laden funktioniert bequem über die App „MVV eMotion“ (kostenlos für Android und Apple). Damit haben Fahrer nicht nur Zugang zu den Ladesäulen des Unternehmens, sondern auch zu deutschlandweit über 20.000 Ladestationen von MVV und ihren Partnern – zu einheitlichen Preisen und ohne Roaming-Gebühren.

Lade- und Lastmanagement für Einsparungen bei Anschluss- und Energiekosten

Das Lade- und Lastmanagement sorgt dafür, dass durch die Ladeinfrastruktur kein neuer Netzanschluss benötigt wird und keine teuren Lastspitzen entstehen. Beim statischen Lademanagement steht jeder Ladestation und jedem Elektrofahrzeug eine feste Ladeleistung zur Verfügung. Das dynamische Lastmanagement passt die Gesamtladeleistung für alle Ladestationen stets an den Verbrauch der gesamten Liegenschaft an.

Ganzheitliche Ladelösungen von MVV Enamic beinhalten im Einzelnen:

  • Konzeption inklusive Vor-Ort-Analyse, Elektroplanung, Erd- und Tiefbau, Beratung zu Förderungen, herstellerneutrale Unterstützung bei der Auswahl von Ladesäulen, Schnellladesäulen und Wallboxen
  • Installation deutschlandweit an allen Unternehmensstandorten sowie bei Dienstwagenfahrern zu Hause
  • Abrechnung transparent und rechtskonform, inklusive Rückvergütung für Dienstwagenfahrer von zu Hause getanktem Strom
  • Lade- und Lastmanagement um teure Lastspitzen und Netzanschlusserweiterungen zu vermeiden
  • Betriebsführung mit Wartung und Instandhaltung sowie 24/7-Störungsmanagement
  • Erneuerbare Energien: Unterstützung der Dekarbonisierung des Unternehmens mit Ökostrom, Photovoltaik und Stromspeichern.

MVV Enamic…
… bietet als B2B-Lösungseinheit der MVV Energie AG Geschäftskunden ganzheitliche Energielösungen aus einer Hand. Ob für energieintensive Industrieproduktionen, Pflegeheime oder Wohnungsbaugesellschaften: Mit ihrer umfassenden Erfahrung und ihrem Partnernetzwerk entwickelt MVV Enamic individuelle Energielösungen, die die Energieeffizienz steigern und so Kosten und Emissionen senken. Und das deutschlandweit. Als Vorreiter der Dekarbonisierung gestaltet MVV Enamic die Energiewende für ihre Kunden mit dem MVV Enamic Lösungshaus aktiv und gewinnbringend. Ihr intelligentes modulares Portfolio rund um Energie und Energieeffizienz umfasst Lösungen zur Energielieferung, Energieerzeugung und -vermarktung, smartes Energiedatenmanagement, individuelle Belieferung von Strom und Gas bis hin zu Contracting-Lösungen und Smart Metering. Modernste E-Mobility- und LED-Lösungen komplettieren das Angebot.
> Weiterführende Informationen

Über MVV
Mit rund 6.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 3,5 Mrd. Euro ist MVV eines der führenden Energieunternehmen in Deutschland. Im Zentrum unseres Handelns steht die zuverlässige, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung unserer Kunden aus Industrie, Gewerbe und Privathaushalten. Ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen sind unser Ansporn bei der Entwicklung innovativer Produkte und Geschäftsmodelle. Dabei besetzen wir alle Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette: von der Energieerzeugung, dem Energiehandel und der Energieverteilung über den Betrieb von Verteilnetzen bis hin zum Vertrieb, dem Umweltgeschäft und dem Energiedienstleistungsgeschäft. Mit unserer Unternehmensstrategie setzen wir konsequent auf den Ausbau erneuerbarer Energien, die Stärkung der Energieeffizienz sowie den weiteren Ausbau der hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung und der umweltfreundlichen Fernwärme. Darüber hinaus investieren wir in die Zukunftsfähigkeit unserer Netze und in die Modernisierung unserer Erzeugungsanlagen. Bei allem, was wir tun, können wir fest auf die gewachsene Kompetenz und das Know-how unserer Mitarbeiter zählen. Ihnen werden wir auch in Zukunft sichere und attraktive Arbeitsplätze bieten. MVV ist ein Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar.
www.mvv.de

Das könnte Sie auch interessieren
Andreas Eiden
Andreas Eiden kehrt zur SOPTIM AG zurück und ist neuer Vertriebsleiter für Digital Solutions
strategische Partnerschaft
GISA und PwC haben eine strategische Partnerschaft vereinbart – um EVU ganzheitlich unterstützen zu können
Smarte Netze
Thomas Kohlstrung: „Smarte Netze sind den neuen Herausforderungen besser gewachsen“
Extremwindberechnungen
Extremwindberechnungen: Welche Windkraftanlagen trotzen Taifunen, Hurrikans und Zyklonen?