Home > Solutions > iMSys-Wirkbetrieb bei Stadtwerke Karlsruhe Netzservice mit EMT-Lösung von Robotron und automatisierter IM4G-Anbindung erfolgreich realisiert

iMSys-Wirkbetrieb bei Stadtwerke Karlsruhe Netzservice mit EMT-Lösung von Robotron und automatisierter IM4G-Anbindung erfolgreich realisiert

EMT-Lösung von Robotron

Als vollständig integrierte Lösung deckt robotron*esmart die komplette Prozesskette des Messdatenmanagements vom Zähler bis zur Datenbereitstellung für Abrechnung und Marktpartner schnittstellenfrei ab. (Bild: Robotron)

Vollständig automatisierte IM4G-Schnittstelle in  heterogener Systemlandschaft

Nach erfolgreicher Zertifizierung der ersten Smart-Meter-Gateways nehmen die Stadtwerke Karlsruhe die ersten zertifizierten Messsysteme mit der EMT-Lösung der Robotron Datenbank-Software GmbH in Betrieb. „Kernstück“ der Umsetzung ist eine vollständig automatisierte IM4G-Schnittstelle in einer heterogenen Systemlandschaft.

Die Inbetriebnahme der beiden ersten zertifizierten intelligenten Messsysteme ist für die Vorbereitung des anstehenden Smart Meter Rollout ein wichtiger Meilenstein für die Stadtwerke Karlsruhe und alle beteiligten Projektpartner. Der Messdatenempfang konnte bereits mit beiden aktuell zertifizierten SMGw-Typen erfolgreich durchgeführt werden.

Die Besonderheit bei der Umsetzung innerhalb der EMT-Lösung robotron*esmart liegt in der sternförmigen Kommunikationsarchitektur der Systemlandschaft von ERP, GWA und EMT-System. „Mit der Umsetzung der automatisierten IM4G-Schnittstelle in einem komplexen Zusammenspiel mit einem „fremden“ GWA-System unterstreicht die Robotron-Lösung ihre Roll-Out-Fähigkeit auch in heterogenen Systemlandschaften“ so Franz Pfauntsch, Vertriebsleiter Energiewirtschaft bei Robotron.

Als weitere Projektschritte erfolgt aktuell der mehrspartenfähige Ausbau durch Einbindung von (L&G) Gaszählern. In einem parallel laufenden CLS-Projekt werden die Schalt- und Steuermöglichkeiten und Mehrwertdienste über die intelligente Messsysteminfrastruktur erprobt.

Über die Robotron Datenbank-Software GmbH
Robotron ist der Spezialist für die effektive Verwaltung und Auswertung sehr großer Datenmengen. Mit einem umfangreichen Software-Portfolio, das von der Zählerfernauslesung über die Gateway-Administration bis hin zum Messdatenmanagement mit jeweils integriertem HES-System reicht, ist das Unternehmen etablierter IT-Partner für namhafte Auftraggeber der Energiewirtschaft. Als erster Software-Anbieter konnte Robotron die Zertifizierung seiner GWA-Lösung gemäß DIN EN ISO 27001 nachweisen. Mit dem Aufbau des Robotron SMART Campus am Firmenstandort in Dresden referenziert Robotron die hauseigene, smarte Energiemanagement-Lösung zur Bewirtschaftung komplexer Energieanlagen. Die Firmengeschichte der Robotron Datenbank-Software GmbH reicht über mehr als 29 erfolgreiche Jahre auf dem Markt zurück. Mit durchschnittlich 433 Mitarbeitern erzielte die Robotron Datenbank-Software GmbH im Geschäftsjahr 2018/19 einen Umsatz in Höhe von 46,7 Mio. Euro.
www.robotron.de

Über die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH
Die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH ist mit 415 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Netzbetreiber für
Strom und Gas sowie technischer Dienstleister für das Wasser- und Fernwärmenetz. Als 100% Tochter der
Stadtwerke Karlsruhe obliegt dem Netzservice auch der Messstellenbetrieb. Dieser ist für das Management
von 400.000 Verbrauchszählern in Karlsruhe und Umgebung in den vier Sparten Strom, Gas, Wasser und
Wärme zuständig und leistet mit den vier staatlich anerkannten Prüfstellen einen wichtigen Beitrag zur
Messgenauigkeit. Durch eigene Instandsetzung und Eichung wird auch dem Umweltschutz und der
Nachhaltigkeit Rechnung getragen.

Neben der Durchführung von Wareneingangsprüfungen bei Messgeräten treten wir als Dienstleister und
zentraler Ansprechpartner bei Kundenanlagen, Datenschnittstellen, Fernauslesungen und
Kommunikationsinfrastruktur auf.
www.netzservice-swka.de

Das könnte Sie auch interessieren
Big Data
Mit Big Data die Welt retten – das neue Buch von Komplexitätsforscher Stefan Thurner: „Die Zerbrechlichkeit der Welt“
Netzwerken in Zeiten von Corona – Stadtwerke-Netzwerk smartOPTIMO bietet neue Kommunikationsformate
Digitalisierung der Energiebranche
Digitalisierung der Energiebranche wird durch Corona stark beschleunigt
Somentec Software
Somentec Software stellt trotz Corona-Krise weiter Personal ein

Kommentar schreiben