Home > Company News > enercast prognostiziert Wind- und Solarenergieproduktion in der Ukraine

enercast prognostiziert Wind- und Solarenergieproduktion in der Ukraine

enercast

Windkraftanlagen in Ivanivka, südliche Ukraine. Bis 2035 strebt die Ukraine einen Anteil von 25 % Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien an. (Bild: Cavan Images / istock)

Gharantowanji Pokupets nutzt enercast-Leistungen für das gesamte EE-Portfolio

enercast, der führende Technologieanbieter für angewandte künstliche Intelligenz und die digitale Transformation der erneuerbaren Energien, hat einen Vertrag über Leistungsprognose- und Planungsdienstleistungen für das Erneuerbare-Energien-Portfolio des ukrainischen Staatsunternehmens Gharantowanji Pokupets abgeschlossen. Zusammen mit den jüngsten Aufträgen von privaten Windparkbetreibern unterstreicht dieser Vertrag den robusten Markteintritt von enercast in der Ukraine, wo enercast nun Leistungsprognosen für die Solar- und Windstromproduktion mit fast 7 GW installierter Kapazität liefert.

enercast liefert Expertise über USAID Energy Security Project in der Ukraine

Das Energy Security Project der U.S. Agency for International Development (USAID) unterstützt das ukrainische Staatsunternehmen Gharantowanji Pokupets (deutsch: Garantierter Käufer) bei der Verbesserung der Prognosen für erneuerbare Energieträger. Die breite Einführung von Wind- und Solarenergie erfordert innovative digitale Technologie, um die Volatilität dieser Energieträger zu beherrschen. Nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren wurde enercast als Projektpartner gewählt, um Expertise und zuverlässige Prognosedaten für das Wind- und Solarstromportfolio von Gharantowanji Pokupets bereitzustellen.

Leistungsprognosen für alle ukrainischen Wind- und Solaranlagen

Mit dem Managen der wachsenden Menge an volatiler Energie aus erneuerbaren Quellen, die in das ukrainische Stromnetz eingespeist wird, trägt Gharantowanji Pokupets dazu bei, die Unabhängigkeit und Energieautarkie der Ukraine zu sichern und gleichzeitig die Nutzung von Ökostrom zu maximieren und sich in Richtung des europäischen Green Deal zu entwickeln.

„Genaue und zuverlässige Prognosen sind eine der Prioritäten von Gharantowanji Pokupets“, kommentiert Kostyantyn Petrykovets, Direktor von Gharantowanji Pokupets. „Wir haben gerade den ersten Schritt gemacht und einige unserer strategischen Pläne in diesem Bereich umgesetzt. Unsere Vorhersagegenauigkeit verbessert sich von Tag zu Tag. Damit können wir unser Portfolio von über 7 GW besser verwalten und Abweichungen minimieren. In den kommenden Jahren wird das System erweitert und verbessert werden, was es Gharantowanji Pokupets ermöglichen wird, mit der höchstmöglichen Genauigkeit zu prognostizieren.“

enercast mit besten Voraussetzungen in einem schnell wachsenden Markt

Angetrieben durch die Liberalisierung des Energiemarktes stand die Ukraine 2019 mit einem Zubau von mehr als 3 GW an dritter Stelle des europäischen Wachstums der Photovoltaik-Kapazitäten und verdoppelte im gleichen Zeitraum ihre Windkraftkapazitäten. Bis 2035 strebt die Ukraine einen Anteil von 25 % erneuerbarer Energien an der ukrainischen Stromerzeugung an. enercast bietet eine skalierbare Integrationsplattform, um dieses zukünftige Wachstum zu bewältigen.

„Als führender Prognoseanbieter für erneuerbare Energien ist enercast stolz darauf, die zentralen Akteure in der Ukraine dabei zu unterstützen, den Übergang zu nachhaltigeren Energiequellen zu beschleunigen“, sagt Dr. Henning Schulze-Lauen, Chief Executive Officer von enercast. „Das ist es, was unser gesamtes Team motiviert: Künstliche Intelligenz zu nutzen, um weltweit die existenzielle Klimakrise anzugehen.“

Der ukrainische Markt erfordert genaue Prognosen

Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Bereitstellung erstklassiger Prognosen auf der ganzen Welt erfüllt enercast die hohen Anforderungen der ukrainischen Energiewirtschaft. In der Ukraine ist Gharantowanji Pokupets derzeit der Ausgleichsverantwortliche für alle Erzeuger erneuerbarer Energien, die Gharantowanji Pokupets wiederum für den Ausgleich ihrer elektrischen Leistung entschädigen müssen. Das staatliche Unternehmen ist seinerseits gegenüber dem Übertragungsnetzbetreiber Ukrenergo für alle Abweichungen verantwortlich, die innerhalb seines Bilanzkreises entstehen. Das macht es unabdingbar, rund um die Uhr genaue Leistungsprognosen für jeden 15-Minuten-Block zu haben. So ist der Einsatz von angewandter künstlicher Intelligenz und hochpräzisen Wettermodellen durch enercast ein kritischer Erfolgsfaktor für die Integration von Wind- und Solarenergie in das ukrainische Energiesystem.

Wachsender globaler Fußabdruck

Mit dem Markteintritt in der Ukraine ist enercast nun in 20 Ländern weltweit tätig und liefert Prognosen für ein Portfolio von mehr als 180 GW installierter Leistung an Wind- und Solarenergie.

Über enercast
enercast ist ein führendes Technologieunternehmen für angewandte künstliche Intelligenz und Digitalisierung der erneuerbaren Energien. Mit selbstlernenden SaaS-Produkten für die präzise Leistungsprognose von Wind- und Solaranlagen ermöglicht enercast die Einbindung erneuerbarer Energie in Stromnetze und Energiemärkte. Mit seiner Integrationsplattform für industrielle Anwendungen künstlicher Intelligenz unterstützt das Kasseler Unternehmen die Entscheidungsprozesse seiner Kunden getreu der Devise: „Weather insights that put you in control“. Das 2011 gegründete Unternehmen liefert jeden Tag 100 Mio. Prognosedaten für 180 GW installierte Leistung in 20 Länder der Welt.
www.enercast.de

Das könnte Sie auch interessieren
Kältespeicher
Dank innovativem Kältespeicher: Industrie kann Flexi-Joker der Energiewende werden
Fernwärmeversorgung
Geothermie, thermische Abfallbehandlung, Biomasse, Flusswärmepumpen und industrielle Abwärme: Fernwärmeversorgung in Mannheim wird grün
Agri-PV
Agri-PV weitergedacht: Goldbeck Solar präsentiert mit MarcS bewegliche Solarbögen
Antragsprüfung
„Forderungsmanagement bei Energieversorgungsunternehmen beginnt mit einer intelligenten Antragsprüfung“