Home > Company News > CRM für Energieversorger nochmals verbessert: CURSOR Software AG präsentiert Marina PURE auf der E-world 2023

CRM für Energieversorger nochmals verbessert: CURSOR Software AG präsentiert Marina PURE auf der E-world 2023

CRM für Energieversorger
Der Fokus liegt auf CRM für Energieversorger: Auf dem E-world-Messestand der CURSOR Software AG wird auch 2023 Hochberieb herrschen. Erstmalig sind sieben Mitaussteller zu Gast. (Bilder: CURSOR Software AG)

EVI und TINA: CRM für Energieversorger mit 360-Grad-Sicht und Blick aufs Wesentliche

Neuer Look und ein noch intuitiveres Design: Mit Marina PURE stellt die CURSOR Software AG auf der > E-world energy & water vom 23. – 25. Mai 2023 (Halle 3, Stand 109) die nächste Weiterentwicklung ihrer energiespezifischen Customer-Relationship-Management-Lösungen EVI und TINA vor.

Marina PURE: Leistungsstark dank Focus First-Ansatz

Die neu gestaltete Benutzeroberfläche der CURSOR-Branchenlösungen EVI (für Energie) und TINA (für Netzbetreiber) stellt die Bedürfnisse der Anwenderinnen und Anwender noch stärker in den Fokus und lenkt die Konzentration auf das Wesentliche: Das klar strukturierte und fokussierte Design von Marina PURE fördert intuitives Arbeiten und die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Die für das Tagesgeschäft relevanten Kundeninformationen sind auf einen Blick sichtbar – weniger relevante Informationen werden kontextabhängig ausgeblendet.

„Der 360-Grad-Kundenblick ist einer der Benefits eines CRM und das größte Versprechen jedes CRM-Herstellers“, betont Jürgen Heidak, CTO beim Gießener CRM-Spezialisten. „Ein 360-Grad-Kundenblick bedeutet in der Realität aber häufig, dass User mit zu vielen nicht relevanten und nicht qualifizierten Informationen konfrontiert sind. Mit Marina PURE gehen wir deshalb den nächsten Schritt und eröffnen Nutzerinnen und Nutzern aus der Energiewirtschaft eine 360-Grad-Sicht mit genau den Informationen, die für ihre tägliche Arbeit wirklich wichtig sind. EVI und TINA sind damit noch leistungsfähiger. Alle neuen Funktionalitäten, seien es spezielle Infoboards, Kacheln zur Ressourcenplanung oder der Onboarding-Assistent, folgen deshalb dem einen einheitlichen Ansatz: Focus First.“

EVI: Kundenserviceprozesse, Energiedienstleistungen und Churn-Score-Analysen

Neben der neuen Benutzeroberfläche können Fachbesucher*innen die neuesten Produkt-Highlights rund um EVI live vor Ort erleben. So erfahren sie am CURSOR-Stand, wie Stadtwerke und Energiedienstleister mit EVI bei Abbildung ihrer B2C-Prozesse, wie Abschlagsänderungen, Zählerstanderfassung, Angebotserstellung oder Preisanpassung, Zeit und Kosten einsparen.

Im Fokus stehen auch die neuesten Erweiterungen für EVI im Bereich Energiedienstleistungen (EDL) und Churn-Score-Analysen. Mit dem EVU-spezifischen EDL-Modul lassen sich Projekte (z. B. rund um PV-Anlagen, Energiecontracting oder E-Mobility) jetzt noch schneller auf Basis von vordefinierten Templates via CRM in die Wege leiten und umsetzen. Mit dem neuen Kundenwertmodul, das gemeinsam mit den Branchenspezialisten der Energieforen Leipzig entwickelt wurde, wird EVI zur Schaltzentrale für gezielte Kundenwert- und Churn-Score-Analysen.

CRM für Energieversorger

Termin für alle, die alles über CRM für Energieversorger wissen möchten.

„Genau wie bei Marina PURE steht für uns bei der Entwicklung neuer EVU-spezifischer Funktionen der Faktor Komplexitätsreduktion im Vordergrund“, erläutert CURSOR-CSO Andreas Lange. „Mit den neuen Erweiterungen setzen EVI-Nutzer*innen alle Anforderungen im Tagesgeschäft mit so wenig Aufwand wie möglich um, egal ob in Marketing, Vertrieb oder Kundenservice. EVI wird so zum One-Stop-Shop für alle energiewirtschaftlichen Belange, vom Kunden- über das Angebotsmanagement bis hin zum Churn-Management.“

TINA: Neue Portallösung für Netzbetreiber

Fachbesucher*innen erhalten darüber hinaus Einblicke in die neuesten Funktionen und Standardisierungsmöglichkeiten von TINA, die im Rahmen der CURSOR Development Community gemeinsam mit Kunden entwickelt werden. Ebenfalls vorgestellt wird das gemeinsam mit der Dresdner ITC AG entwickelte Portal für Netzbetreiber. „Mit der Kombination aus TINA und ITC-Portal sind Netzbetreiber bei der Umsetzung von rechtlichen Vorgaben, Veröffentlichungspflichten oder auch dem Abschluss von Bilanzkreis- und Netzanschlussverträgen bestens aufgestellt“, betont Markus Keil, Director of Consulting bei CURSOR. „Die marktnahe Weiterentwicklung in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern steht bei TINA im Fokus. Wir freuen uns, die Ergebnisse auf der diesjährigen E-world vorstellen zu können.“

Noch mehr Raum für die CURSOR-Community

Der CURSOR-Community wird auf der Messe so viel Raum wie noch nie geboten. Mit der A/V/E GmbH, der Apparound S.P.A., der DIPKO GmbH, der Energieforen Leipzig GmbH, der ifs Italia S.R.L., der Message Mobile GmbH und der N-ERGIE AG sind erstmalig sieben Mitaussteller am CURSOR-Stand vertreten. Deren umfangreiches Lösungsportfolio rund um Software und Services für die Energiebranche können Fachbesucher*innen im Detail kennenlernen.

Über CURSOR

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Partnerschaft
CURSOR Software AG und adesso SE gehen gemeinsame Wege, um bei EVU-Kunden maßgeschneiderte CRM-Lösungen umzusetzen
Digitales Kundenmanagement
Expert Sessions: CURSOR veranstaltet exklusive Webinarreihe rund um digitales Kundenmanagement
Stadtwerke Paderborn
Stadtwerke Paderborn setzen bei ERP und BPO auf die SIV-Gruppe
E-world 2024
Drei Messetage auf Highspeed-Level: Die E-world 2024 elektrisiert Aussteller und Besucher

Kommentar schreiben