Home > Magazin > Batterie-Innovationen in Serie: Battery Experts Forum zeigt neuste Techniktrends

Batterie-Innovationen in Serie: Battery Experts Forum zeigt neuste Techniktrends

Batterie-Innovationen
Blick in die Aussstellung 2019. Das Battery Experts Forum findet berfeits zum 17. Mal statt. Alles was in der Branche Rang und Namen hat, ist in Frankfurt vertreten. (Bilder: BMZ Group)

Batterie-Innovationen im 360-Grad-Überblick

Das > Battery Experts Forum (12.-14. Juli 2022 auf dem Frankfurter Messegelände) bietet der gesamten Branche ein Technologie-Update auf Expertenlevel. Die Leitmesse der Batterietechnologie offeriert ihrem hochkarätigen Fachpublikum an allen drei Tagen eine begleitende Fachkonferenz, die neueste Trends bei Batterie-Innovationen von allen Seiten beleuchtet. Von Fast Charging-Chancen bis hin zu Trendprognosen bis 2030 können sich Entwickler, Einkäufer und Strategen in kürzester Zeit und an einem Ort von Fachvorträgen und Tutorials inspirieren lassen. Veranstalter > BMZ Group erwartet 160 Aussteller und rund 5 000 Teilnehmer/innen aus über 50 Nationen.

Batterie-InnovationenFortschritte im Bereich Fast Charging sind eine absolute Kernanforderung in der Batterietechnologie, gerade für den E-Mobility-Sektor. Dr. Jan Richter, Branchenexperte und Geschäftsführer des Batteriezellanalyse-Spezialisten Batemo GmbH, gibt im Rahmen eines Tutorials und eines Vortrags einen Überblick über den technologischen Stand und die praktische Umsetzung. Batemo ist bekannt für seine Zellanalysen und Simulationssoftware für Batterieentwickler.

Batterie-Innovationen im Hochleistungsbereich

Aus einem weiteren Blickwinkel wird James Hoxey von Williams Advanced Engineering das Thema beleuchten, mit seinem Vortrag über die nächste Generation der Hochleistungsbatterien für die E-Mobility-Sparte. Wer in diesem Zusammenhang alles über die Vorteile und den Entwicklungsstand der Eintauchkühltechnik wissen möchte, kann sich auf Markus Kreisel von der KREISEL Electric GmbH & Co. KG freuen, die als Pionier in diesem Bereich gilt. Tobias Mayer von der Lion Smart GmbH und Peter Kritzer von der Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG beleuchten in ihren Vorträgen ergänzend die Herausforderungen im Feld der Sicherheitsaspekte.

Zukunft der Batterietechnologie

Welche Batterie-Innovationen werden wir in Zukunft erleben? Einen Blick ins Morgen wagen in ihren Vorträgen sowohl Vincent Kim von SME Research als auch Christophe Pillot, Partner und Direktor von Avicenne Energy. Während Kim einen Ausblick auf den globalen Batteriemarkt und seine Herausforderungen gibt, analysiert Pillot auf Basis seiner fast 30-jährigen Branchenerfahrung den aktuellen Stand der Batterietechnologie. Pillot nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise in die Zukunft, wenn er mit Trendprognosen bis ins Jahr 2030 aufwartet. Jean-Francois Drillet vom DECHEMA Forschungsinstitut gibt einen Einblick in den Stand der Forschung rund um Zinkbatterien. Nicolas Savenlid von der Atlas Copco Industrial Technique AB wird anhand einer Fallstudie exemplarisch den Ablauf der Batterieentwicklung Schritt für Schritt vorstellen. Vom Battery Management zur Battery Intelligence – die Besucher des Battery Experts Forums dürfen sich ebenfalls auf einen spannenden Vortrag aus dem Hause ION Energy freuen.

Batterie-Innovationen

Die Fachkonferenz des Battery Expert Forums informiert umfassend über die neuesten Trends der Batterietechnik.

Das vollständige Programm ist online einsehbar unter: https://www.battery-experts-forum.com/index.php/de/programm-battery-experts-forum/batterie-vortraege.

Während der Eintritt zur begleitenden Fachmesse gratis ist, kostet ein Konferenz-Tagesticket 695 €. Vergünstigte Tickets können für zwei (1.195 €) oder drei Tage (1.595 €) erworben werden.

energie.blog-Leser/innen profitieren von Sonderkonditionen:
Wenn Sie bei der Buchung > hier den Rabatt Code Extra_30 angeben,
sparen Sie 30 % auf den Gesamtpreis des Konferenztickets.
Synergieeffekte durch EUROBIKE-Messe

Teils parallel zum Battery Experts Forum findet – ebenfalls auf dem Gelände der Messe Frankfurt – die > EUROBIKE (13.-17. Juli 2022) statt,  Weltleitmesse der Fahrradbranche. „Der Siegeszug der E-Bikes steht in enger Verbindung mit dem Fortschritt der globalen Batterietechnik“, sagt Stefan Reisinger, Geschäftsführer des EUROBIKE-Veranstalters > fairnamic GmbH. „Durch das Veranstaltungs-Zusammentreffen mit dem renommierten Battery Experts Forum fördert die neue EUROBIKE diese gegenseitige Inspiration, sie bringt mehr internationale Fachleute zueinander und schafft ein höheres Momentum an einem Ort in einem Zeitfenster.“ Die EUROBIKE ist jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Publikumstage sind Samstag und Sonntag. Erwartet werden mehr als 1 400 Aussteller und rund 100 000 Teilnehmer aus aller Welt. Weitere Informationen unter: www.eurobike.com.

Über das Battery Experts Forum
Das Battery Experts Forum ist eine der weltweit größten Messen rund um die Batterietechnologie. Aussteller, die zu den bedeutendsten Firmen der gesamten Lieferkette einer Batterie zählen, sind Teil der internationalen Ausstellung. Vom Zell- und Batteriehersteller bis hin zum OEM und Anwender werden neue Design-, Produktions- und Fertigungslösungen einschließlich Batteriesystemen, Materialien und Komponenten sowie Testvorgänge und Recycling-Prozesse präsentiert. Auf der zugehörigen Konferenz referieren an drei Veranstaltungstagen über 100 führende Anwender, Entwickler und Forscher internationaler Unternehmen und Institute sowie Meinungsbildner über die aktuellen Trends.
www.battery-experts-forum.com

Pressekontakt:
BMZ Germany GmbH
Christiane Landgraf
Marketing Referentin & Pressesprecherin
Zeche Gustav 1
63791 Karlstein am Main
Tel.: +49 (0)6188-9956-7774
christiane.landgraf@bmz-group.com
www.bmz-group.com

Das könnte Sie auch interessieren
Autarke Stromversorgung
OFF-GRID Expo + Conference: Das Event für autarke Stromversorgung
Festkörperbatterie-Systeme
FEV und ProLogium entwickeln gemeinsam Festkörperbatterie-Systeme
Batterie-Management-System
Welche Funktionen hat ein Batterie-Management-System?
Dichtungen für Elektrolyseure
Fortschrittliche Dichtungen für Elektrolyseure – Freudenberg FST GmbH meistert anspruchsvolle technische Herausforderungen