Home > Events > Auch die metering days 2021 finden digital statt – diesmal wieder an zwei Tagen

Auch die metering days 2021 finden digital statt – diesmal wieder an zwei Tagen

metering days 2021
Die ZVEI-Akademie hat das Programm für die digitalen metering days 2021 veröffentlicht. (Bild: ZVEI-Services GmbH)

metering days 2021: „Auf dem Weg zum Metering 2.0″

Der mit heißer Nadel gestrickte metering day digital 2020 war ein voller Erfolg. 1.200 Live-Zuschauer und 2.500 Aufrufe des Youtube-Videos zeigen, dass auch digital das Interesse am Thema weiterhin groß ist. 2021 baut der Veranstalter das digitale Format aus. Gab es 2020 „nur“ einen Tag, so wird das Publikum nun an zwei Tagen mit allen Neuerungen versorgt. An die metering days Konferenz am 28. September wird das beliebte Metering Solutions Forum am 29. September nahtlos anknüpfen. Beide Formate finden digital statt. Für Besucher ist die Konferenz kostenpflichtig, das Solutions Forum kostenfrei.

Inzwischen ist das Konferenz-Programm auf > www.metering-days.de veröffentlicht worden. Unter dem Motto „Auf dem Weg zum Metering 2.0″ wird aufgezeigt, wie smartes Metering zum Grundstein für die Digitalisierung der Energiewende, für E-Mobilität und Sektorkopplung werden kann. Hierfür die Weichen zu stellen wird Anspruch und Herausforderung der nächsten Legislaturperiode sein.

Rollout intelligenter Messsysteme tritt in neue Phase ein

Das Stufenmodell 2.0 wird neue Anforderungen und Anwendungsfelder für Hersteller und Messstellenbetreiber definieren. Der Rollout ist (damit) in der nächsten Phase. Er ermöglicht und erfordert neue Systeme und Entwicklungen. Die Evolution der Branche, die Ausweitung branchenübergreifender, intelligenten Lösungen und Geschäftsmodelle für und mit der Sektorkopplung sind Themen der diesjährigen metering days.

Die Teilnehmer erfahren Neues zu den politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Darüber hinaus zeigen u.a. die Mainova aus Frankfurt, Stromnetz Hambung und Stromnetz Berlin, welche Erfahrungen sie mit dem Rollout im Feld gemacht haben. Zudem wird dargestellt, welche zukunftsweisenden Entwicklungen es rund um das „Ökosystem SMGW“ noch gibt: Submetering, E-Mobilität, Interoperabilität und KI-Anwendungen.

Im Metering Solutions Forum am zweiten Tag haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich einen umfassenden Überblick zum Stand der Technik rund um das intelligente Messsystem zu verschaffen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.metering-days.de.

Veranstalter:
ZVEI-Akademie
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
www.zvei-akademie.de
www.metering-days.de

Das könnte Sie auch interessieren
Kundenselbstablesung
Starke Rücklaufquote bei erster Kundenselbstablesung der Stadtwerke Gescher
Lademanagement
Lademanagement mit Smart Meter Gateway: PPC, Robotron und Webasto realiseren out-of-the-box Verbundlösung
Smart Billing
Smart Billing – Wilken automatisiert den Prozess vom Ablesen bis zur Abrechnung
Smart City-Dashboard
Smart City-Dashboard von ZENNER bringt Übersicht in IoT-Anwendungen