Home > Company News > Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft im Gespräch: Energie-Impulse von SHERPA-X

Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft im Gespräch: Energie-Impulse von SHERPA-X

SHERPA-X schleppt für Energieversorger Lasten, damit diese in ihrem Kerngeschäft besser vorankommen. Die virtuelle Veranstaltung Energie-Impulse zeigt vom 4. bis 6. Mai 2021, wie das in der Praxis funktioniert. (Bilder: Stadtwerke Schwäbisch Hall)

Virtuelles Alternativprogramm zur ausgefallenen E-world 2021

Anfang Mai veranstalten die Stadtwerke Schwäbisch Hall gemeinsam mit ihren Töchtern Somentec Software, enisyst und KWA Contracting ein virtuelles Alternativprogramm zur ausgefallenen E-world 2021. An drei Tagen laden die Unternehmen unter ihrer gemeinsamen Dachmarke SHERPA-X zu digitalen Impulsvorträgen der diesjährigen Themenschwerpunkte EED, Dekarbonisierung und Redispatch 2.0 ein.

SHERPA-XSHERPA-X, die Dachmarke der Stadtwerke Schwäbisch Hall, ist seit Jahren fester Bestandteil der E-world, der europäischen Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft. Aufgrund der Corona-Lage findet die Messe 2021 nicht statt.

In diesem Jahr hätten dem Messestand von SHERPA-X neben der Somentec Software GmbH erstmals die beiden weiteren Tochterunternehmen der Schwäbisch Haller Stadtwerke, enisyst GmbH und KWA Contracting AG, beigewohnt. Das Angebot wäre damit unter anderem um die Schwerpunkte Contracting, Lade- und Lastmanagement und Energieoptimierung erweitert worden.

Um dennoch einen Impuls für wichtige Themen der Energiewirtschaft zu geben, bietet SHERPA-X eine Alternative zum Messebesuch. Am 4., 5., und 6. Mai ist SHERPA-X Gastgeber eines jeweils kostenfreien 60-minütigen digitalen Vortrags mit Lösungsansätzen für aktuelle Herausforderungen in der Branche.

Wärmeabrechnung und Quartierslösungen

Den Auftakt machen die Bereiche Wärmeabrechnung und Quartierslösungen. Vor allem die Ansprüche der Wärmeabrechnungen stellen Stadtwerke und Wärmeversorger vor Herausforderungen. Experten aus der SHERPA-X-Welt informieren über die mit der EED (Energieeffizienzrichtlinie der EU) verbundenen Pflichten, das Potenzial von erhöhter Kundenbindung durch zusätzliche Services bei der Heizkostenabrechnung sowie ein intelligentes Lade- und Lastmanagement für Gebäude und Quartiere.

Dekarbonisierung

Am zweiten Tag steht die Dekarbonisierung der Versorgung im Mittelpunkt. Fachleute von SHERPA-X und des Startup- Unternehmens greenventory zeigen Wege und Konzepte für Stadtwerke und Kommunen zum niedrigen Umsatz von CO2 bei der Energieversorgung. Darunter fallen die Wärmegrundlastbereitstellung über Pflanzenkohlekraftwerke, die Feststellung der Energiepotenziale für kleinere Stadtwerke hinsichtlich erneuerbarer Energieanlagen sowie das Prinzip der kalten Nahwärme.

Redispatch 2.0

Da in diesem Jahr um das Thema Redispatch 2.0 kein Weg vorbeiführt, widmet sich auch SHERPA-X dem Thema mit einem Vortrag zu den Anforderungen und Pflichten, die mit Redispatch 2.0 einhergehen. Außerdem wird im Vortrag ein Ausblick auf die Netzführung der Zukunft geworfen.

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.sherpa-x.de/impulse2021

Über die Somentec Software GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box

Über die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
EKS
Somentec Software GmbH gewinnt Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) als Anwender für XAP.stadtwerk
Stadtwerke Merzig
Stadtwerke Merzig stellen auf die Branchenlösung WinEV von iS Software um
Vertragsmanagement
Wie mittelständische Unternehmen ihr Vertragsmanagement digitalisieren und damit effektiver gestalten können
Prepaid-Zähler
Digitale Prepaid-Zähler und Predpaid-App lösen das Problem der EVU mit Stromsperren