Home > Company News > PARTIN, BTR & Co. – Wie EVU energiewirtschaftliche Prozesse besser beherrschbar machen

PARTIN, BTR & Co. – Wie EVU energiewirtschaftliche Prozesse besser beherrschbar machen

PARTIN
EVU haben gerade jetzt ein starkes Bedürfnis nach Fachinformation. Deshalb startet Arvato Systems demnächst eine Webinar-Reihe. (Bild: Arvato Systems)

PARTIN, BTR & Co.: Arvato Systems startet digitale „Arvato Energy Webinars“

Wegen der pandemiebedingten Verschiebung der diesjährigen Branchenmesse E-world energy & water in den Juni hat Arvato Systems ein digitales Info-Format ins Leben gerufen, die Arvato Energy Webinars. „Stichwort PARTIN, BTR & Co.: Kunden und Interessenten haben gerade jetzt ein großes Informationsbedürfnis“, so Marketing-Consultant Uwe Wortmann. „Bei uns müssen sie nicht bis zur E-world warten, sondern können sich schon jetzt umfassend informieren.“ In insgesamt sieben Sessions stellen Fachexperten des Unternehmens anhand verschiedener Usecases vor, wie sie mit Hilfe der Arvato Energy Platform® (AEP) Prozesse schlank und effizient abbilden können.

Bei zunehmend dynamischer Marktentwicklung und immer komplexer werdenden und vielfach regulierten Prozessen gelten Cloud-basierte Plattformen als IT-Lösung der Zukunft. „Unsere Arvato Energy Webinars bieten die Möglichkeit, zu wesentlichen energiewirtschaftlichen Fragestellungen ins Gespräch zu kommen und die IT-Plattform der Zukunft kennenzulernen“, so Wortmann. „Wir zeigen, wie die AEP vielfältige Lösungen zusammenbringt und kombinierbar macht, wie sie die Anwender von der Komplexität im Detail befreit, Handlungsspielräume schafft und die Fokussierung auf das Wesentliche ermöglicht.“

Die Arvato Energy Webinars im > Überblick.

Termine und Themen

  1. März 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP PARTIN Service
    Sehen Sie in diesem Webinar, wie Sie mit dem PARTIN-Service der Arvato Energy Platform Kontaktinformationen für die Rollen des Messstellenbetreibers, Netzbetreibers oder Energielieferanten einfach austauschen können
    .> Zur Webinar-Anmeldung
  1. März 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP EDI Editor
    Neben dem Überblick der zu beachtenden Rahmenbedingungen für EDIFACT-Formate sehen Sie eine kurzweilige Demo zur Erstellung und Validierung von Nachrichten der Formate für GPKE, MaBiS, WiM und GeLi-Gas.
    > Zur Webinar-Anmeldung
  1. April 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP Energielieferant
    Erhalten Sie in diesem Webinar einen Einblick in eine hochintegrierte, auf Effizienz getrimmten Lösung, die alle relevanten Funktionalitäten für einen digitalen Energievertrieb abbildet.
    > Zur Webinar-Anmeldung
  1. April 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP BTR & AEP Messwertanalyse
    In dieser Session stellen wir sowohl die Marktkommunikation für Betreiber technischer Ressourcen als auch die Möglichkeiten der Zeitreihen einer MSCONS vor.
    > Zur Webinar-Anmeldung
  1. Mai 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP Nachhaltigkeitsmanagement
    Lernen Sie in diesem Webinar die Funktionalitäten eines wirksamen Nachhaltigkeitsmanagements kennen. Sehen Sie, wie Unternehmen ihren ökologischen Fußabdruck ermitteln und ihre Klimaziele erreichen können.
    > Zur Webinar-Anmeldung
  1. Mai 2022, 14:00 – 15:00 Uhr | AEP Messstellenbetrieb
    In einer Live-Demo zeigt André Hoffmann, wie Sie die Gerätekonfiguration zur Bestellung weiterer Tarife schnell und unkompliziert ändern können, wie Sie beim Mehrsparten-Metering mit unterschiedlichen Zählern verschiedener Commodities umgehen oder aber auch wie Sie Smart Meter Gateways in die Geschäftsprozesskette BSI-konform einbinden.
    > Zur Webinar-Anmeldung

Über Arvato Systems

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Nachhaltigkeit durch Digitalisierung
Nachhaltigkeit durch Digitalisierung: Wie Stadtwerke als Nachhaltigkeitsdienstleister Erfolg haben können
ZVEI Metering Days
Volles Haus bei den ZVEI Metering Days 2022: Energie smart steuern, Klima effektiv schützen
Netzentgeltkalkulation
Portallösung bringt Transparenz und Konsistenz in die Netzentgeltkalkulation
Smart Meter Gateways in Betrieb genommen
Auxilius hat mehr als 10.000 Smart Meter Gateways in Betrieb genommen

Kommentar schreiben