Home > Stellenangebote > Das Karriereforum auf der E-world bringt Student(inn)en und Absolvent(inn)en mit Unternehmen der Energiewirtschaft zusammen

Das Karriereforum auf der E-world bringt Student(inn)en und Absolvent(inn)en mit Unternehmen der Energiewirtschaft zusammen

Karriereforum auf der E-world
Das Karriereforum auf der E-world ist für Job-Suchende wie Arbeitgeber eine beliebte Kontaktbörse. (Bild: Udo Geissler)

Kontakte knüpfen, Netzwerk ausbauen, Stellen besetzen

Das Karriereforum der E-world bringt Studentinnen und Studenten, sowie Absolventinnen und Absolventen mit Unternehmen zusammen. Das Forum konzentriert sich auf Berufe und Karrieremöglichkeiten in der Energiewirtschaft. So entsteht eine zielgerichtete und fachliche Kommunikation zwischen Unternehmen, Absolventen und Young Professionals. In persönlichen Gesprächen können alle Fragen zu Bewerbung, Berufseinstieg und Karrieremöglichkeiten beantwortet werden. Zudem stellen Universitäten und Institute sich und ihre weiterführenden Studiengänge vor. Das Karriereforum ist der ideale Ort um Kontakte zu knüpfen, das eigene Netzwerk auszubauen und konkrete Stellen zu besetzen.

Traditionell findet das Karriereforum am dritten Messetag auf dem Innovation Forum statt. Die optimale Platzierung im Ausstellungsbereich garantiert dem Karriereforum die Aufmerksamkeit der Fachbesucher.

Die Anmeldung zum Karriereforum ist für Bewerber kostenfrei. Schüler und Studenten erhalten am Donnerstag,  13.02.2020, freien Eintritt zur Messe.

Stellenangebote aus der Energiewirtschaft

Anmeldung für Studenten

Teilnehmende Unternehmen

Anmeldung für Aussteller

www.e-world-essen.com/de

 

Das könnte Sie auch interessieren
KISTERS entwickelt Community-Plattform zur Vermarktung von Regionalstrom
KISTERS entwickelt Community-Plattform zur Vermarktung von Regionalstrom
Stellenangebote SOPTIM AG
SOPTIM AG sucht Consultants* für den Standort Aachen
E-world
E-world energy & water präsentiert Lösungen für nachhaltige Energieversorgung
E-world-Messestand der co.met GmbH
E-world: Bei co.met buchen Stadt- und Gemeindewerke das Ticket für die Reise ins digitale Zeitalter