Home > Solutions > JUICE CHARGER 2 – erste Wallbox weltweit mit kontaktloser Kreditkartenzahlfunktion

JUICE CHARGER 2 – erste Wallbox weltweit mit kontaktloser Kreditkartenzahlfunktion

Juice Charger
Das rocksresort Laax hat bereits 25 JUICE CHARGER 2 erfolgreich in Betrieb. Sechs weitere sind geplant. (Bild: Juice Technology AG)

Funktion zur berührungslosen Kreditkartenzahlung ab sofort erhältlich

Die Juice Technology AG, führende Herstellerin von mobilen Ladestationen für Elektroautos, präsentiert abermals eine Weltneuheit im Bereich Ladelösungen und Ladeinfrastruktur. Die smarte Wallbox JUICE CHARGER 2 verfügt jetzt, neben allen gängigen Bezahlmöglichkeiten, auch über die Funktion zur berührungslosen Kreditkartenzahlung und ist ab sofort erhältlich.

Juice ChargerDer JUICE CHARGER 2 (Bild) ist die intelligente 22-kW-Wallbox, an der man ab sofort ebenfalls mit Kreditkarte, ApplePay und GooglePay bezahlen kann. Das Identifizieren, Freischalten, Steuern und Abrechnen funktioniert bei der smarten Wandladestation kinderleicht dank bereits integriertem NFC-, RFID-Leser und den Smart-Modulen zu smartJUICE, accessJUICE, payJUICE und billJUICE (ohne Aufpreis). Zum Starten des Ladevorgangs wird das Zahlungsmittel einmal an die Wallbox gehalten. Die Abrechnung erfolgt erst nach Bezug, und der exakte Betrag wird beim Beenden des Ladevorgangs automatisch verrechnet. Ein erneutes Bestätigen zum Beenden und die Eingabe eines fixen Ladebetrags vorab ist im Gegensatz zu anderen auf dem Markt verfügbaren Lösungen nicht notwendig. Das macht den JUICE CHARGER 2 zu einer hochentwickelten, smarten Ladestation und so einzigartig.

„Kredit-, Debitkarte oder das Smartphone hat jeder dabei“

„Das Highlight dieser Wallbox ist definitiv die Funktion der Kreditkartenzahlung. E-Autofahrer sollen nicht damit beübt werden, für jede Ladestation eine andere App oder Ladekarte nutzen zu müssen. Die Kredit-, Debitkarte oder das Smartphone hat nun einmal jeder dabei, deshalb war es für uns naheliegend, dass wir diese Bezahlmöglichkeit in unseren JUICE CHARGER 2 integrierten“, so Christoph Erni, Gründer und CEO der Juice Technology AG. „Design, das die Funktionalität nicht beeinträchtigt, Sicherheit, Usability und Zukunftsfähigkeit waren die Leitattribute, die unser JUICE CHARGER 2 erfüllen sollte. Und das ist uns gelungen.“

Der JUICE CHARGER 2 besticht durch zeitloses Design und fügt sich problemlos in jede architektonische Umgebung ein, ohne das Gesamtbild zu stören. Optisch auf das Wichtigste reduziert, überzeugt er zudem durch Funktionalität und hochwertige Materialien. Das Chromstahlgehäuse ist komplett wetterfest. Die Kabelaufhängung und die robuste Steckerhalterung verhindern ausserdem Induktionsschleifen und eine Verschmutzung des Ladesteckers. Die Wandladestation verfügt über alle wichtigen Sicherheitsfeatures und erfüllt ebenfalls lückenlos alle Auflagen der weltweit anwendbaren Normen (CE-konform).

Kompatibel mit allen Elektroautos mit Typ-2- oder Typ-1-Anschluss

Neben Funktionalität bietet der JUICE CHARGER 2 auch und vor allem Zukunftssicherheit. Er ist kompatibel mit allen bestehenden und neu erscheinenden Elektroautos, die über einen Typ-2- oder Typ-1-Anschluss verfügen. Die Steuerung erfolgt über das hochauflösende, simpel und intuitiv zu bedienende Touch-Display. Darüber befindet sich der der NFC/RFID-Leser, über den die Bezahlung via Kreditkarte und auch mit Hilfe aller anderen gängigen Zahlmethoden wie ApplePay oder GooglePay erfolgen kann.

Der JUICE CHARGER 2 ist ebenfalls für den Einsatz im öffentlichen Bereich geeignet. Dank dem geeichten Stromzähler kann exakt und transparent abgerechnet werden.

Mit dieser Entwicklung setzt die Juice Technology AG erneut neue Massstäbe im Bereich Infrastruktur – und der Absatz bestätigt den Erfolg. Bereits im Januar musste das Unternehmen die Produktion auf fünf Bahnen hochschrauben und produziert aktuell rund um die Uhr, um die Nachfrage bedienen zu können.

Erhältlich ist die Wandladestation in drei verschiedenen Basisvarianten: als klassische Wallbox (Fix), als Flex-Variante, bei der der integrierte und vom TÜV SÜD zertifizierte JUICE BOOSTER 2 (mobile 22-kW-Ladestation) entnommen werden kann, oder als Variante Flat, wenn nur das Gehäuse benötigt wird (falls der JUICE BOOSTER 2 bereits vorhanden ist).

Die wichtigsten Vorteile des JUICE CHARGER 2 im Überblick
  1. Laden ein- bis dreiphasig mit bis zu 32 Ampere möglich.
  2. Das Gehäuse ist nach IP65 strahlwasser- und staubdicht. Die Technik ist optimal geschützt, die Wallbox somit auch für den Ausseneinsatz geeignet.
  3. Der JUICE CHARGER 2 ist hochintelligent. Smart-Module für das vollautomatische Lade- und Lastmanagementsystem smartJUICE sind beim JUICE CHARGER 2 bereits integriert.
  4. Er ist kompatibel mit allen bestehenden und neu erscheinenden Elektroautos, die über einen Typ-2- oder Typ-1-Anschluss verfügen.
  5. Die integrierte Gleich- und Wechselstrom-Fehlererkennung löst effektiv beim vorgeschriebenen Wert aus.
  6. Die Wallbox ist simpel und schnell zu installieren. Der Anschluss kann durch jeden ausgebildeten Elektroinstallateur erfolgen, ohne zusätzliche zeitaufwändige Schulungen oder Zertifizierungen.
  7. Erhältlich in drei verschiedenen Varianten: Fix, Flex, Flat.
  8. Die Abrechnung erfolgt exakt, dank geeichtem MID-Zähler.
  9. Der JUICE CHARGER 2 bietet für den Nutzer höchste Flexibilität durch die Möglichkeit, den darin integrierten JUICE BOOSTER 2 entnehmen zu können.
  10. Der integrierte JUICE BOOSTER 2 ist vom TÜV SÜD nach aktueller Norm IEC 62752 geprüft und als erste mobile 22-kW-Ladestation erfolgreich zertifiziert worden.

Mehr Infos über den JUICE CHARGER 2 unter www.juice-technology.com/juice-charger

Über Juice Technology
Die Juice Technology AG, Sitz in Cham (Zug, Schweiz), ist die weltweit führende Herstellerin mobiler 22-kW-Ladestationen. Teil der Unternehmensgruppe sind zudem die Juice Services GmbH und die Juice Europe GmbH mit Niederlassung in München. Zum umfangreichen Portfolio des Schweizer Unternehmens gehören zudem softwarebasierte Lade- und Lastmanagementsysteme, Ladesäulen, Wallboxen und DC-Ladestationen. Juice Technology wurde 2014 gegründet und hat sich bereits im ersten Geschäftsjahr mit dem JUICE BOOSTER 1 als weltweite Marktführerin in diesem Segment etabliert. Als feste Größe in der Branche und wichtiger Hersteller von Ladeinfrastruktur präsentierte das Unternehmen bereits zahlreiche Weltneuheiten wie die im Stecker integrierte Temperatursensorik, Bezahlsysteme mit Kreditkarte oder das unendlich skalierbare Lastmanagementsystem smartJUICE. Die Juice Technology AG ist weltweit präsent mit eigenen Standorten, Tochter- und Partnerunternehmen. Zudem verfügt sie über ein globales Netz an Wiederverkäufern. Insgesamt arbeiten aktuell 74 Personen in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Marketing, Verkauf und Logistik. Das Unernehmen verdreifacht derzeit jährlich seinen Umsatz.
www.juice-technology.com

Das könnte Sie auch interessieren
Elektromobilität
Elektromobilität wird noch smarter: Ladepunktbetreiber können ihre Tarife nun flexibel und pro Ladepunkt anpassen
Bidirektionales Laden
Bidirektionales Laden: Zwei neue NPM-Berichte geben Antworten auf offene Fragen
WEMoG
Elektroauto im Mehrfamilienhaus laden – Frequentum zeigt, wie es mit dem neuen WEMoG funktioniert
Ladepark für Elektrofahrzeuge
Größter Ladepark für Elektrofahrzeuge in Europa am Autobahnkreuz Hilden eröffnet