Home > Company News > Investmentplattform WIWIN steigert Kapitalvermittlung an Erneuerbare-Energien-Projekte

Investmentplattform WIWIN steigert Kapitalvermittlung an Erneuerbare-Energien-Projekte

Investmentplattform WIWIN
WIWIN-Geschäftsführer Matthias Willenbacher: „Wenn alles läuft wie geplant, werden wir das Jahr mit über 20 Mio. Euro an vermitteltem Kapital abschließen." (Bild: wiwin GmbH)

Investmentplattform WIWIN führend bei nachhaltigen Projekten

WIWIN baut Investments in Erneuerbare-Energien-Projekte weiter aus: Insgesamt drei Kampagnen hat die Mainzer Investmentplattform 2021 in diesem Bereich durchgeführt – zwei weitere sollen noch bis Jahresende folgen. Vor wenigen Wochen hat WIWIN ein Crowdinvesting des Solarprojektentwicklers enen mit einem Emissionsvolumen von 1 Mio. Euro in nur zwei Tagen erfolgreich abgeschlossen. Aktuell planen WIWIN und enen bereits die nächste gemeinsame Kampagne, die in den kommenden Wochen durchgeführt werden soll. Auch dieses Mal geht es wieder um Kapital für eine Projektentwicklung im Solarbereich.

Das Geld auf die gute Seite bringen

Das Mainzer Unternehmen WIWIN ist eine der führenden deutschen Online-Plattformen für nachhaltige Investments mit einer klaren Vision: das Geld auf die gute Seite zu bringen. Das von Energiewendepionier Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vermittelt Kapital für Projektinhaber/innen in den Bereichen Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer/innen mit nachhaltigem Geschäftsmodellen – beispielsweise auch für Eigenkapital-Refinanzierungen: „Wenn alles läuft wie geplant, werden wir das Jahr mit über 20 Mio. Euro an vermitteltem Kapital abschließen – das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um fast 100 Prozent”, erklärt der WIWIN-Gründer.

„Mittlerweile mehr als 60 Emissionen erfolgreich durchgeführt“

Gerade erst wurden über WIWIN die Kampagnen von Tomorrow und Lemonaid erfolgreich beendet, an denen sich insgesamt mehr als 8.000 Privatanleger/innen beteiligt haben. „Mittlerweile haben wir schon mehr als 60 Emissionen erfolgreich durchgeführt. Und jedes einzelne Crowdinvesting hat wirklich einen positiven Impact für Umwelt, Klima oder die Gesellschaft”, betont Matthias Willenbacher. Der gesamte WIWIN-Prozess ist stark digitalisiert. So werden die Wertpapiere in der Regel als Security Token über die Blockchain ausgegeben. Darüber hinaus vermittelt WIWIN auch Kapital an Unternehmen in Form von Private Placements und über Venture-Capital-Fonds.

www.wiwin.de

Das könnte Sie auch interessieren
Primärregelleistung aus Heimspeichern
Primärregelleistung aus Heimspeichern: Amprion nimmt virtuelles Kraftwerk aus vernetzten sonnenBatterien in Betrieb
alte PV-Anlagen
Alte PV-Anlagen verdienen ein zweites Leben – 2ndlifesolar schenkt es ihnen
Messe-Comeback
Starkes Messe-Comeback: 26.000 Besucher strömen auf The smarter E Europe Restart
Startschuss für die Energiewende
Startschuss für die Energiewende – The smarter E Europe Restart 2021 weist den Weg