Home > Company News > Cortility setzt auch intern auf SAP und führt S/4HANA ein

Cortility setzt auch intern auf SAP und führt S/4HANA ein

S/4HANA
„Wie wir es unseren Kunden empfehlen, haben wir der Konzept-Phase sowie den Tests und Schulungen viel Raum gegeben“, erläutert Cortility-Geschäftsführer Holger Geiger die Vorgehensweise bei der Einführung von SAP S/4HANA im eigenen Haus. (Bild: Cortility)

Erkenntnis: SAP S/4HANA eignet sich für jede Unternehmensgröße

Die eigene IT zukunftsfähig aufzustellen und aussagekräftige Auswertungen zu erhalten, waren bei Cortility die Treiber für die Einführung von SAP S/4HANA. Zugleich zeigt der IT-Dienstleister, dass die Software-Lösung von SAP für jede Unternehmensgröße geeignet ist.

Komplett mit eigenen Ressourcen hat Cortility die historisch genutzte ERP-Eigenentwicklung durch SAP S/4HANA ersetzt. Die Einführung gliederte sich in die beiden Teilprojekte FI/CO sowie SD/PS. „Wie wir es unseren Kunden empfehlen, haben wir nach dem Kick-Off-Meeting im Februar 2020 der Konzept-Phase sowie den Tests und Schulungen viel Raum gegeben“, berichtet Cortility-Geschäftsführer Holger Geiger.

Reibungsloser Produktivstart

Der Produktiv-Start im Januar 2021 sei dann reibungslos gelaufen. Auch orientiere sich das System eng am SAP-Standard. Wesentliches Ziel bei der Einführung von SAP war für Cortility, eine zukunftsfähige IT zu bekommen. „Hierbei haben wir auch die Kosten für Wartung und Pflege im Blick gehabt“, betont Geiger. Für ihn persönlich seien aber auch die aussagekräftigen Auswertungen, die das System nun ermöglicht, ein wichtiges Argument.

Aktuell arbeitet das Projektteam bei Cortility an der Einführung von SAP MM sowie der Erweiterung des elektronischen Rechnungsworksflows. Auch die Anlagenbuchhaltung sowie eine Optimierung der Oberfläche sei noch in Arbeit. „Eine wichtige Aufgabe für die nächsten Wochen ist auch die Einführung und Anbindung des Ticket-Systems“, schaut er in die Zukunft. Hiermit werden Funktionsanforderungen seitens der Kunden oder Störungen bearbeitet.

cortility gmbh

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Alliander Netz
Alliander Netz Heinsberg setzt auf Redispatch-2.0-Software und Netzleitsystem von KISTERS
FNN-Steuerbox
VIVAVIS bringt FNN-Steuerbox mit EEBUS-Schnittstelle auf den Markt
Prozessmanagement
TINA sorgt für flüssiges Prozessmanagement beim Übertragungsnetzbetreiber Amprion
CURSOR Expert Sessions
Die CURSOR Software AG lädt ein zu den CURSOR Expert Sessions (27.-29. April 2021)