Home > Company News > cortility-Produkte jetzt auch im SAP-Store erhältlich

cortility-Produkte jetzt auch im SAP-Store erhältlich

SAP-Store
Im SAP-Store gibt es jetzt auch Produkte der cortility GmbH. (Bild: SAP)

Hoher Qualitätsanspruch für Produkte im SAP-Store

Ergänzungsprodukte und AddOns für SAP von cortility können sukzessive nun auch im SAP-Store erworben werden. Den Anfang macht die E-Invoicing Lösung der Ettlinger SAP-Spezialisten.

Der konsolidierte SAP-Store bietet neue Funktionen, zum Beispiel eine einheitliche Startseite und eine intelligente Suche, über die alle im SAP-Store verfügbaren Lösungen zusammengeführt werden, die zuvor im SAP App Center bezogen werden konnten. Der neue Marktplatz umfasst die zahlreichen Erweiterungen, die 2020 im SAP App Center bereitgestellt wurden, und baut darauf auf.

Cortility geht mit seiner E-Invoicing-Lösung an den Start. Weitere cortility-Ergänzungsprodukte und AddOns werden demnächst ebenfalls im Store zu kaufen sein. E-Invoicing ist für SAP IS-U und SAP SD (Vertriebsmodul) geeignet. Die Lösung gibt es aus der Cloud, aber auch on-premise, und ist sowohl unter SAP S/4HANA als auch unter den SAP-ERP-Vorgängerversionen anwendbar.

Was ist der SAP-Store?

Mit eigenen und Partner-Apps will SAP sein Softwareportfolio attraktiver gestalten. Der SAP-Store soll sich genauso einfach nutzen lassen wie klassische Consumer-Stores. Zertifikate sollen Qualität und Business-Tauglichkeit garantieren. Es handelt sich dabei um eine Online-Plattform, auf der Unternehmen nach passenden Zusatzlösungen suchen können, um sie in das bestehende SAP-Programm zu integrieren. So kann dann jede Software mit den jeweiligen Anwendungen individualisiert werden.

Im SAP-Store sind nicht nur Lösungen zu finden, die von SAP selbst entwickelt wurden, sondern auch solche von Partnern. Ziel des SAP-Stores ist es, möglichst viele Erweiterungen für die SAP-Software zur Verfügung zu stellen.

Ohne Zertifizierung kein Zugang zum Shop

Die SAP-Verantwortlichen legen einen hohen Maßstab an die Qualität der Angebote in ihrem App-Store an. Um dieses Niveau sicherzustellen, müssen alle Lösungen einen Zertifizierungsprozess durchlaufen. Dabei geht es nicht nur um funktionale Korrektheit der Apps. Add-ons für eigene Produkte werden auch daraufhin untersucht, ob die entsprechenden Apps mit der SAP-eigenen Software reibungslos funktionieren. Im Rahmen der Zertifizierung geht es ferner auch um Themen wie Sicherheit – gerade im Cloud-Umfeld ein wichtiger Aspekt – und Supportability. Dabei wird geprüft, ob die Anbieter der Apps auch in der Lage sind, den erforderlichen Support für ihre Produkte zu leisten, beispielsweise kurze Antwortzeiten.

„Tatsächlich ist es so, dass der Prüfprozess für die Aufnahme im Store aufwändig und sehr genau ist. Er dauert seine Zeit, und nach bestandener Prüfung erhält man dann auch ein Siegel“, erläutert der für die Zertifizierung zuständige cortility-Mitarbeiter.

Link zum SAP-Store: https://store.sap.com/dcp/en/

Link zu cortility Produkten im SAP-Store:
https://store.sap.com/dcp/en/search/cortility

cortility gmbh

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Stadtwerke
Strategische Rundumsicht: Wie Stadtwerke und Energieversorger Marktrisiken aktiv steuern können
Smart Metering-Services
Smart Metering-Services von Arvato Systems: Hochflexibel und skalierbar in der Cloud
Stadtwerke Impact Day
Stadtwerke Impact Day – Festival der Möglichkeiten für die Energiewende
WARAN
Forschungsprojekt WARAN heizt der Wärmewende ein und digitalisiert das Fernwärmenetz