Home > Company News > Produktionslösungen für Lithium-Ionen-Batteriezellen und Batteriemodule

Produktionslösungen für Lithium-Ionen-Batteriezellen und Batteriemodule

Lithium-Ionen-Batteriezellen
Dank effizienten Produktionsprozessen zur Herstellung verschiedenster Lithium-Ionen-Batteriezellen können immer exaktere und stabilere Zellstrukturen realisiert werden. (Bild: Manz AG)

Exzellentes Produktionsequipment für Lithium-Ionen-Batteriezellen

Die Manz AG ist einer der führenden Anbieter von Produktionsequipment für Lithium-Ionen-Batteriezellen, -module und -packs sowie für Kondensatoren für die Elektromobilität, stationäre Energiespeicherung und Elektronikprodukte. In diesem Bereich setzt das UInternehmen seit über 30 Jahren weltweit Standards. Darüber hinaus entwickelt Manz gemeinsam mit Kunden und Kooperationspartnern die Batteriefabrik der Zukunft, zum Aufbau einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Batterieindustrie in Europa. Die Manz AG ist Aussteller auf dem > Battery Experts Forum (12.-14. Juli 2022 in Frankfurt am Main) und präsentiert dort ihre einschlägigen Lösungen.

Dank effizienten Produktionsprozessen zur Herstellung verschiedenster Batteriezellen – von der gewickelten Knopfzelle bis zur gestapelten Pouch-Zelle – können immer exaktere und gleichzeitig stabilere Zellstrukturen realisiert werden. Die Auswirkungen auf die Leistungsparameter der Batterien sind entsprechend positiv. Einen signifikanten Einfluss auf die Reduktion der Produktionskosten haben neben der hohen Prozessgenauigkeit zudem auch moderne Automationssysteme zur Steigerung des Durchsatzes.

Bei der Entwicklung und Fertigung der hochpräzisen Anlagen zur Herstellung von Batteriezellen sowie deren Verarbeitung in komplette Batteriesysteme profitieren Kunden von umfassendem Know-how in den Bereichen Prozesssteuerung, Automation und Lasertechnologie.

Die Manz AG bietet sowohl Einzelmaschinen zum Beispiel für die Laborfertigung, Anlagen für Pilot- und Kleinserienfertigung sowie komplette Montagelinien und schlüsselfertige Lösungen für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen und -modulen. Die Maschinen und Anlagen bei Manz zeichnen sich durch eine hohe Produktionsgeschwindigkeit aus, sind hochpräzise und zuverlässig. Die Manz AYG verspricht:

  • Produktionslösungen für zylindrische, prismatische oder Pouch-Batteriezellen
  • Einzelmaschinen zum Beispiel für die Laborfertigung, Anlagen für Pilot- und Kleinserienfertigung sowie komplette Montagelinien und schlüsselfertige Lösungen für die Batterieherstellung
  • Maschinen und Anlagen zur Herstellung von gewickelten oder gestapelten Batteriezellen
  • Für Elektronikprodukte, batterieelektrische Fahrzeuge (BEV), Plug-in-Hybridelektrokraftfahrzeuge (PHEV), Hybridelektrokraftfahrzeuge (HEV), stationäre Speichersysteme
  • Begleitung von der ersten Idee bis hin zum fertigen Produktionsprozess
  • Unterstützung der Kunden beim Entwickeln und Optimieren der Prozesse mit Prozess-Know-how
  • Integrierte Prüf- und Inspektionssysteme zur Überwachung und Steuerung des Produktionsprozesses
Future Battery Technologies, die Batteriefabrik der Zukunft

Im Bereich Future Battery Technologies entwickelt Manz innovative Prozesse und integrierte Produktionslinien für die Lithium-Ionen-Batteriefabrik der Zukunft (LBF). In der LBF werden zukünftig zylindrische Batteriezellen und -module, Pouch-Batteriezellen und -module sowie prismatische Batteriezellen und -module der nächsten Generation 3 (Gen3a und Gen3b) und Generation 4 (Gen4) hergestellt. Ziel ist es, einen wirksamen Beitrag zur Beschleunigung des Übergangs hin zu All-Solid-State-Batterien zu leisten und zum Aufbau einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Batterieindustrie in Europa beizutragen.

Die Manz AG …
… ist ein weltweit tätiges Hightech-Maschinenbauunternehmen.Mit Fokus auf die Automobilindustrie und Elektromobilität, Batteriefertigung, Elektronik, Energie sowie Medizintechnik, entwickelt und baut Manz innovative und effiziente Produktionslösungen: Von der kundenspezifischen Einzelmaschine für die Laborfertigung oder die Pilot- und Kleinserienproduktion, über standardisierte Module und Anlagen, bis hin zu schlüsselfertigen Linien für die Massenproduktion. Technologisch basieren die Produktionsanlagen von Manz auf der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Automation, Laserbearbeitung, Inspektionssysteme und Nasschemie. Mit aktuell rund 1.400 Beschäftigten entwickelt und produziert die Manz-Gruppe in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Italien, China und Taiwan. Vertriebs- und Service-Niederlassungen bestehen darüber hinaus in den USA und Indien.Die Manz AG wurde 1987 gegründet, seit 2006 ist sie an der Frankfurter Börse notiert. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 237 Mio. Euro
www.manz.com

Das könnte Sie auch interessieren
autarke und netzferne Energieversorgung
Autarke und netzferne Energieversorgung – auf der OFF-GRID Expo + Conference wird gezeigt, wie das geht
Autarke Stromversorgung
OFF-GRID Expo + Conference: Das Event für autarke Stromversorgung
Festkörperbatterie-Systeme
FEV und ProLogium entwickeln gemeinsam Festkörperbatterie-Systeme
Batterie-Management-System
Welche Funktionen hat ein Batterie-Management-System?