Home > Company News > Das Konferenzprogramm des 18. Battery Experts Forum ist online

Das Konferenzprogramm des 18. Battery Experts Forum ist online

Konferenzprogramm
Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group, bei einem Vortrag auf dem Battery Experts Forum. Das Konferenzprogramm für die 18. Auflage der Veranstaltung in Darmstadt bildet die gesamte Themenpalette rund um die Batterieentwicklung, -produktion und -nutzung ab. (Bild: BMZ Group)

Konferenzprogramm gespickt mit Highlights

Das Konferenzprogramm des Battery Expert Forum (7. bis 9. November 2023 in Darmstadt) ist online! Das Themenspektrum erstreckt sich von Elektromobilität und Zellproduktion über den internationalen Markt bis hin zu Recycling und Sicherheit. Hochrange Referenten und Experten aus Forschung und Industrie wie beispielsweise Prof. Dr. Heiner Hans Heimes (RWTH Aachen) und Prof. Dr. Maximilian Fichtner (Helmholz Institut – KIT), teilen ihr Wissen und geben Einblicke in Innovationen und Technologien. So stehen etwa Vorträge wie „Empower the Future – Digital Twin for Battery Lifecycle“ von Andreas Schäfer (Siemens Industry Software GmbH) und „Battery Electric Commercial Vehicles – The Daimler Truck InnoLab approach“ von Dr. Michael Salmen (Daimler Truck AG) auf dem >Programm.

Batterie-Innovationen

Das Battery Experts Forum ist die größte europäische Konferenz für Batterietechnik. Die Veranstaltung findet in der 18. Auflage im Darmstadium in Darmstadt statt. Über 100 Experten der führenden Batteriehersteller und -anwender informieren über die neuesten Trends, Produktentwicklungen und Lösungen.

Königsdisziplin der Energiewende

Begleitet wird die Veranstaltung von einer Fachausstellung mit mehr als 80 Ausstellern, die zu den wichtigsten Unternehmen der gesamten Batterie-Lieferkette gehören. Von Zell- und Batterieherstellern über OEMs bis hin zu Anwendern werden neue Design-, Produktions- und Fertigungslösungen, einschließlich Batteriesystemen, Materialien und Komponenten sowie Test- und Recyclingverfahren vorgestellt. „Ein absolutes Muss für jeden, der sich mit Batterietechnik beschäftigt“, sagt Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group, Veranstalter des Battery Experts Forum. Erwartet werden bis zu 5.000 Gäste aus aller Welt. Das starke Interesse hat einen einfachen Grund: Die Fähigkeit, elektrische Energie intelligent zu speichern, ist sektorenübergreifend eine Königsdisziplin der Energiewende.

Amada Weld Tech GmbH ist Platin-Sponsor

Als Platin-Sponsor der Veranstaltung konnte die Amada Weld Tech GmbH aus Puchheim gewonnen werden, ein führender Hersteller von Hightech-Schweißgeräten. Schweißen ist ein Schlüsselprozess in der Batterieproduktion und kann einen Engpass im gesamten Produktionsprozess darstellen. Matthias Girlich, Projektleiter des Battery Experts Forums: „Wir freuen uns sehr, Amada Weld Tech als Platin-Sponsor gewonnen zu haben. Wir sind von der hohen Relevanz des Unternehmens für den gesamten Batteriesektor überzeugt.“

www.battery-experts-forum.com

Pressekontakt:
BMZ Germany GmbH
Christiane Landgraf
Marketing Referentin & Pressesprecherin
Zeche Gustav 1
63791 Karlstein am Main
Tel.: +49 (0)6188-9956-7774
christiane.landgraf@bmz-group.com
www.bmz-group.com

Battery Experts Forum

Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der Partner-Box.

Partner-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Wallbox
Unabhängigkeit von Verfügbarkeit und Preisgestaltung öffentlicher Lademöglichkeiten
Powerbank
Powerbank groß gedacht: BMZ stellt POWER2GO vor
Kaminöfen
Kaminöfen richtig bedienen – die Ofenakademie zeigt, wie‘s geht
Kabelfehler-Vorortung
Gerät zur Kabelfehler-Vorortung nach Kundenwunsch konfigurierbar