Home > Company News > Schutz vor Corona-Virus: CURSOR Software AG hat im eigenen CRM-System ein Health & Safety-Board eingerichtet

Schutz vor Corona-Virus: CURSOR Software AG hat im eigenen CRM-System ein Health & Safety-Board eingerichtet

CRM-System
Blick auf das Health & Safety-Board im CRM-System von CURSOR. (Bilder: CURSOR / Chris Kettner)

Zusammenarbeit ist in der Corona-Krise wichtiger denn je

Schnelle, unkomplizierte Lösungen sind es, die Unternehmen dieser Tage benötigen. Die CURSOR Software AG hat das eigene CRM-System an die neuen Anforderungen angepasst und ein Health & Safety-Board eingerichtet. So bleiben Geschäftspartner und Mitarbeiter jederzeit über aktuelle Entwicklungen informiert. Der Gießener Software-Hersteller ist bestrebt, seine Selbsterfahrung zu teilen. Kostenfreie Webinare zeigen auf, wie ein CRM-System durch einfache Konfiguration auch im Krisenmodus als nützliches Management-Tool unterstützt.

B2B-Austausch: In der Krise voneinander lernen

Zusammenhalten und voneinander lernen – unter diesem Motto regt die CURSOR Software AG zum regelmäßigen Wissensaustausch mit Kunden und Partnern an. Stefan-Markus Eschner (Bild), Vorstand für Technik und Innovation erläutert: „Unser Umfrage-Modul kann vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie zum Schutz der Mitarbeiter beispielsweise bei Lieferanten zum Einsatz gebracht werden. Sie wurden gefragt, was deren Corona-Maßnahmen sind.“

Health & Safety-Board liefert Transparenz

Durch eine Konfiguration des flexiblen CURSOR-CRM konnte das eigene System des Softwareherstellers unkompliziert an die neuen Herausforderungen angepasst werden. Ein Health & Safety-Board gibt allen Mitarbeitern einen Überblick über innerbetriebliche Neuigkeiten, Hygiene-Empfehlungen und externe News. Offene Diskussionsräume mit Chat-Funktion und das Ticket-System sorgen für Transparenz. Zur Organisation des Krisenstabs hält der CRM-Anbieter ein Krisenmanagement-Board bereit, welches lediglich mit Berechtigung einsehbar ist. Hier werden beispielsweise kritische Projekte, Planungen oder technische Probleme diskutiert. Mithilfe des Kampagnen-Dashboards sind alle mit der Corona-Pandemie im Zusammenhang stehenden Aktivitäten einsehbar – von Bestellungen über technische Anpassungen bis hin zu sämtlichen Kommunikationsmaßnahmen.

Erfahrungen per CRM-System miteinander teilen

Dass ein flexibles CRM-System auch zur Unterstützung der Kommunikation und Organisation im Krisenmanagement dienen kann, möchte der Gießener Software-Hersteller anhand von CURSOR-CRM veranschaulichen. In kostenfreien Webinaren zeigen die CRM-Experten, wie Anwender ihr Management-Tool mit wenigen Klicks anpassen können. Die Webinare finden auf Anfrage per Mail an veranstaltung@cursor.de oder unter der Telefonnummer +49 (0) 641 400 00-555 statt.

Über CURSOR

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Energieeinsatzoptimierung
Gurobi und KISTERS verlängern ihre Kooperation im Bereich Energieeinsatzoptimierung
Stadtwerke Merzig
Stadtwerke Merzig stellen auf die Branchenlösung WinEV von iS Software um
Alliander Netz
Alliander Netz Heinsberg setzt auf Redispatch-2.0-Software und Netzleitsystem von KISTERS
FNN-Steuerbox
VIVAVIS bringt FNN-Steuerbox mit EEBUS-Schnittstelle auf den Markt

Kommentar schreiben