Home > Company News > Somentec Software GmbH gewinnt Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) als Anwender für XAP.stadtwerk

Somentec Software GmbH gewinnt Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) als Anwender für XAP.stadtwerk

EKS
Der spektakuläre Rheinfall bei Schaffhausen. Eine Besonderheit der Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG ist, dass sie Stromnetze in der Schweiz und in Deutschland betreibt. (Bild: Albrecht Fietz / Pixabay)

EKS-Auftragsgewinn ist ein Erfolg der SHERPA-X-Strategie

Die Somentec Software GmbH hat mit dem > Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) einen weiteren neuen Kunden gewonnen. Ab März 2022 will EKS die Netz- und Verbrauchsabrechnung sowie die Marktkommunikation für das deutsche Netzgebiet mit XAP. abwickeln. Die bisher verwendete Software eines namhaften Wettbewerbers wird abgelöst.

Betrieben wird XAP. als SaaS-Lösung

Eine Besonderheit des in Schaffhausen in der Schweiz ansässigen Unternehmens ist, dass es Netze in der Schweiz und in Deutschland betreibt. Auf deutscher Seite gilt es, mehr als 11.000 Messlokationen in den Marktrollen Lieferant, Netzbetreiber, Messstellenbetreiber sowie über 900 Einspeiser abzubilden und abzurechnen. Damit entspricht EKS dem klassischen Stadtwerke-Profil und wird dementsprechend die Branchenlösung XAP.stadtwerk einführen. Betrieben wird XAP. als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, die im Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH gehostet wird. Ebenfalls mit im Boot ist die DiCentral GmbH in Ismaning, Somentec-Partner für die Marktkommunikation. Für das Energiedatenmanagement kommt BelVis von der Aachener KISTERS AG zum Einsatz. Für den Redispatch 2.0 und die Smart Meter Gateway Administration bei EKS ist gleichfalls KISTERS-Software vorgesehen, auch per SaaS breitgestellt.

Solide und bodenständige Partner gefragt

EKSSomentec-Geschäftsführer Olaf Polak (Bild) ist über diesen Auftragsgewinn besonders erfreut, denn er ist das Ergebnis der gemeinsam mit den Stadtwerken Schwäbisch Hall verfolgten SHERPA-X-Strategie. Unter dieser Marke vertreiben beide Partner ihr gemeinsames Lösungs- und Produktportfolio: Software, energiewirtschaftliche Dienstleistungen und Rechenzentrumsnutzung. Für EKS konnte so ein attraktives SaaS-Gesamtpaket geschnürt werden. „In einem Markt, der aktuell durch rasanten Wandel und viele Unsicherheiten geprägt ist, suchen Stadtwerke und Energieversorger verstärkt nach Lösungen und Partnern, die sowohl für Bodenständigkeit und Kontinuität stehen als auch Branchenkompetenz und Stallgeruch mitbringen. Im Gespann mit den Stadtwerken Schwäbisch sind wir in jeder Hinsicht bestmöglich aufgestellt.“ Von weiteren Auftragserfolgen werde demnächst zu berichten sein.

Über die Somentec Software GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box

Über die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

Informationen zum Unternehmen finden Sie in der Company-Box.

Company-Box
Das könnte Sie auch interessieren
Redispatch
Redispatch 2.0: Soptim und esterion präsentieren Webportal für Einsatzverantwortliche und Anlagenbetreiber
Stadtwerke Merzig
Stadtwerke Merzig stellen auf die Branchenlösung WinEV von iS Software um
Vertragsmanagement
Wie mittelständische Unternehmen ihr Vertragsmanagement digitalisieren und damit effektiver gestalten können
Prepaid-Zähler
Digitale Prepaid-Zähler und Predpaid-App lösen das Problem der EVU mit Stromsperren