Home > Smart Grid

bne und vzbv fordern marktwirtschaftliche Flexibiltätslösungen anstelle unangekündigter Netzeingriffe

Stellungnahme zur geplanten Anreizung netzdienlicher Flexibilität Das Bundeswirtschaftsministerium plant ein Modell der unangekündigten Netzeingriffe: Der Stromverbrauch von flexiblen Energieverbrauchseinrichtungen, wie Elektrofahrzeugen oder Wärmepumpen, soll willkürlich vom Netzbetreiber begrenzt werden. „Strom ohne Unterbrechungen war für Verbraucher bisher die Norm. Unangekündigte Unterbrechungen sollen der neue Standard werden....
Weiterlesen

Projekt Hybrid Optimal: KIT, Stadtwerke Bühl und SCHMID Energy Systems wandeln einen Netzabschnitt in eine intelligente Energiezelle um

Verbundprojekt „Hybrid Optimal“ liefert wichtige Grundlagen für Erforschung und Entwicklung von Smart Grids Im Rahmen der Energiewende tragen bereits heute viele dezentrale Erzeuger zur Versorgung mit erneuerbaren Energien bei. Allerdings sind regionale Stromnetze dafür bisweilen gar nicht ausgelegt: „Wird dann zu viel Strom produziert, kann...
Weiterlesen