Home > Netzbetrieb

Die EU-Grid Codes bzw. VDE|FNN TAR erfordern ein digitales Netzmanagement (Teil 4 der Serie „Vom Netz zum System“)

Die EU-Grid Codes erfordern ein digitales Netzmanagement, erläutert Dr. Michael Fette im vierten Teil seiner Fachbetragsserie „Vom Netz zum System". Nur so könne das Zusammenspiel der Anlagen mit dem System und der Teilsysteme untereinander koordiniert und gestaltet werden. Auch Life-Cycle-Management und Systemauskunft erfordern künftig einen tieferen Blick in die Infrastrukturen.

Digitale Einmessung von Hausanschlüssen – Mettenmeier präsentiert Smartphone-App

Mit der Smartphone-App NAVA macht Mettenmeier die Einmessung von Hausanschlüssen zum Kinderspiel. Monteure können den Hausanschluss direkt nach der Leitungsverlegung einmessen, Fotos machen und den Graben rasch wieder schließen. Vorteil für den Netzbetreiber: Die Einmessung liegt sofort vollständig digital vor, bis hin zur vollständigen und korrekten Dokumentation im Geografischen Informationssystem.

Die EU-Grid Codes bzw. VDE|FNN TAR verstehen: Die neuen Technischen Anschlussregeln sind keine Netzanschlussregeln! (Teil 3)

In Teil 3 seiner Fachartikelserie auf energie.blog „Vom Netz zum System“ macht Michael Fette klar, dass man die EU-Grid Codes bzw. die VDE|FNN TAR komplett verstehen muss, bevor man sich an ihre Umsetzung macht. „Die neuen Technischen Anschlussregeln (TAR) sind keine Netzanschlussregeln!“, räumt der Autor mit einem in der Netzbetreiberbranche weit verbreiteten Missverständnis auf.

Arvato Systems und PDV-Systeme bündeln Kompetenzen und bieten integrierte IT-Lösung für Netzbetreiber an: ONE Hybrid IT

Serviceangebot ist in seiner Hybrid-Ausprägung bislang einmalig auf dem deutschen Energiemarkt Arvato Systems und die PDV-Systeme GmbH haben eine Kooperation vereinbart und bieten gemeinsam integrierte IT-Services für Netzbetreiber von kritischer Infrastruktur (KRITIS) an. Dafür bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen: Arvato Systems ist ein international agierender...
Weiterlesen

SPIE und Mettenmeier bieten intelligente Portal- und Prozesslösung für das digitale Antragsmanagement u.a. bei Netzbetreibern

„AM Servicecenter“ besteht aus Portal für Online-Anträge und Prozesslösung für interne Bearbeitung SPIE, der unabhängige europäische Marktführer für multi-technische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, und das Paderborner IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen Mettenmeier GmbH haben das gemeinsam entwickelte, cloud-fähige Asset-Managementsystem AM Suite um ein zusätzliches...
Weiterlesen

TransnetBW organisiert Geschäftsprozesse zukünftig mit TINA, dem CRM von CURSOR für Netzbetreiber

„Im Bilanzkreismanagement, für EEG-Abrechnung und Netzkunden mit TINA besseren Service bieten“ Eine digitale Plattform für Geschäftsprozesse war Ziel einer europaweiten Ausschreibung von TransnetBW. Der baden-württembergische Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) hat sich letztlich für TINA entschieden: „Die flexible Gestaltung von Prozessen und die Abbildung von Zeitscheiben-basierten Informationen standen...
Weiterlesen

Beobachtbarkeit herstellen – den Blindflug im Verteilnetz beenden

Netzengpässe vermeiden und Flexibilitäten managen… … sind die zentralen Herausforderungen für Netzbetreiber zur Gewährleistung einer effizienten Energiewende und der Versorgungssicherheit. Die zunehmende Elektrifizierung des Verkehrs und Wärmesektors bringt zudem starke Veränderungen auf der Lastseite. Der klassische, passive Verbraucher entwickelt sich so zum aktiven Netznutzer. Hierdurch...
Weiterlesen