Home > Klimaschutz

IASS-Studie: Breite Unterstützung für die Energiewende – aber Unzufriedenheit über die Politik der Bundesregierung

Soziales Nachhaltigkeitsbarometer 2019 des Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) Die Diskrepanz zwischen allgemeiner Zustimmung zur Energiewende und Bewertung der Umsetzung nimmt im Jahresvergleich weiter zu: Acht von zehn Menschen in Deutschland unterstützen die Idee der Energiewende als Gemeinschaftswerk und den Ausbau der erneuerbaren...
Weiterlesen

Der Lebensweg eines T-Shirts und seine Auswirkungen auf die Umwelt

Im Auftrag des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) erstellten TU-Wissenschaftler*innen die Umwelt-Bilanz für ein weißes Baumwoll-T-Shirt Das 44-malige Waschen und Trocknen eines weißen Baumwoll-T-Shirts trägt genauso viel zum Treibhauspotenzial und zur potenziellen Wasserverknappung bei wie dessen Herstellung, Vertrieb und Entsorgung. Das ist eines der Ergebnisse...
Weiterlesen

Stromspeicher in der Stadt: Webseite und Erklärvideo des IÖW zeigen Nutzen für die Energiewende

Stromspeicher für ein flexibles Energiesystem Die Energiewende braucht Stromspeicher – am besten dezentrale. So kann regional erzeugter erneuerbarer Solarstrom flexibel verbraucht werden. Batteriespeicher, die mehrere Haushalte gemeinsam nutzen, können die lokale Energieversorgung unterstützen. Zudem entlasten sie das Stromnetz und damit das gesamte Energiesystem. Allerdings machen...
Weiterlesen

15 Kommunen in Oberbayern gründen gemeinsamen Energieversorger – Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel soll im Sommer Arbeit aufnehmen

Sterr-Kölln & Partner konzipierte Geschäftsmodelle und die Rechtsform des Unternehmens In Süddeutschland ist Ende Januar 2020 ein neuer Energieversorger entstanden. Das Unternehmen soll künftig in den bayerischen Landkreisen Altötting, Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim Strom und Wärme anbieten. Insgesamt 15 Kommunen aus der Region haben...
Weiterlesen

ilapo startet klimaneutral ins Jahr 2020

Mit dem Kauf von Klimazertifikaten werden Projekte in Peru, Indien und Uganda unterstützt Das Münchner Unternehmen ilapo Internationale Ludwigs-Arzneimittel GmbH & Co. KG ist eines der ersten der Branche, das seine Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig kompensiert. „Wir sind uns der besonderen Verantwortung als Unternehmen...
Weiterlesen