Home > Erneuerbare

Herne investiert in die Zukunft: Solarenergie, Sanierungen und Quartierkonzepte helfen Stadt und Klima

Als ehemalige Bergbaustadt ist Herne bis heute mit den Folgen des über hundertjährigen Steinkohleabbaus konfrontiert. Seit 2013 verfügt die Großstadt im Ruhrgebiet über ein Klimaschutzkonzept und investiert in energetische Sanierungen und den Ausbau erneuerbarer Energien. Davon profitieren Stadt und Klima. Die Agentur für Erneuerbare Energien hat Herne deshalb zur Energiekommune des Monats August erkoren.

Volker Quaschning: „Können mit Engagement in sozialen Medien dazu beitragen, die Gesellschaft zu verändern“

Wer sich in sozialen Medien über Erneuerbare Energien informieren oder dort am Diskurs teilnehmen möchte, kommt an ihm kaum vorbei: Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin, ist im Netz gefühlt omnipräsent. Warum engagiert er sich dort so stark? Welche Erfahrungen macht er? Und was bringt es in der Sache, also für die Energiewende und den Klimaschutz? energieblog fragte nach.

Gasbetriebenes Generatoraggregat Wärtsilä 31SG erhält deutsche Grid-Code-Zertifizierung

„Gasmotor ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Energiewende“ Der Technologiekonzern Wärtsilä erhielt im April 2020 die Typenzertifizierung für sein hocheffizientes gasbetriebenes Generatoraggregat Wärtsilä 31SG mit 12MWe. Dies ist das weltweit größte synchrone Generatoraggregat dieser Technologie, das nach einem vollständigen Test das Einheitenzertifikat erhalten hat....
Weiterlesen

HGÜ-Technik von Siemens verbindet Kreta mit dem griechischen Festland

HGÜ-Interkonnektor zwischen Attika und Kreta vereinfacht die Einbindung erneuerbarer Energien Ein Konsortium unter der Führung von Siemens Gas and Power (Siemens Energy) hat einen Auftrag für die schlüsselfertige Lieferung von zwei Konverterstationen für eine Hochspannungsgleichstromübertragungs(HGÜ)-Verbindung in Griechenland erhalten. Dieser wird Kreta, die größte und bevölkerungsreichste...
Weiterlesen

Das Platio Solar Pavement-System erzeugt Solarstrom aus dem Boden

Junge Ingenieure entwickeln Next-Generation Photovoltaik-Anlagen Alles begann mit einer einfachen, aber innovativen Idee: Warum nicht begehbare Wege aus recyceltem Kunststoff statt Beton herstellen? Und was wäre, wenn diese auch Sonnenenergie erzeugen könnten? Nach vielen Jahren Forschung haben drei junge und ehrgeizige Ingenieure diesen Traum wahr...
Weiterlesen

HYFLEXPOWER – Weltweit erste integrierte Power-to-X-to-Power-Demonstrationsanlage mit Wasserstoff-Gasturbine

Dekarbonisierung einer Papierfabrik durch Modernisierung eines bestehenden Industriekraftwerks in Frankreich mittels Power-to-X-to-Power-Zyklus Mit dem HYFLEXPOWER-Projekt setzt ein Konsortium, dem Siemens Gas and Power, Engie Solutions, Centrax, Arttic, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und vier europäische Universitäten angehören, ein Projekt um, das von...
Weiterlesen

bne und vzbv fordern marktwirtschaftliche Flexibiltätslösungen anstelle unangekündigter Netzeingriffe

Stellungnahme zur geplanten Anreizung netzdienlicher Flexibilität Das Bundeswirtschaftsministerium plant ein Modell der unangekündigten Netzeingriffe: Der Stromverbrauch von flexiblen Energieverbrauchseinrichtungen, wie Elektrofahrzeugen oder Wärmepumpen, soll willkürlich vom Netzbetreiber begrenzt werden. „Strom ohne Unterbrechungen war für Verbraucher bisher die Norm. Unangekündigte Unterbrechungen sollen der neue Standard werden....
Weiterlesen