Home > CO2

CO2-Emissionen von Smartphones reduzieren: Back Market revolutioniert mit der App CO2NSCIOUS das Aufladen

Beim Aufladen des Smartphones möglichst wenig Kohlenstoffdioxid verbrauchen Back Market, europäischer Marktführer für wiederaufbereitete Elektronikgeräte, hat mit CO2NSCIOUS ein Widget für Smartphones entwickelt, das Nutzern hilft, CO2 einzusparen und so ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Aktuell verbraucht jedes der 3,5 Mrd. Smartphones weltweit so viel...
Weiterlesen

Energiewende: eine kleine Thesen- und Ideensammlung für das Gelingen

14 Denkanstöße für eine umwelt- und sozialverträgliche Energiezukunft Von Gerhard Großjohann Energiewende funktioniert nur technologie- und energieträgeroffen. Grüner Strom, grüner Wasserstoff, Biomasse, Biokraftstoffe, Geothermie, Speicher, Brennstoffzelle, Verbrennungsmotor, Wärmepumpe, Solarthermie usw. – alles wird in den verschiedenen Sektoren und für verschiedene Anforderungen unverzichtbar sein. Nur intelligent...
Weiterlesen

Eni setzt als erster Energiekonzern neuartigen Wärmespeicher von EnergyNest in einer industriellen Produktionsstätte ein

Im Gela-Projekt auf Sizilien wird der Wärmespeicher zwischen eine bestehende solarthermische Anlage und eine Dampfturbine geschaltet Im globalen Wettlauf um Energiespeicher-Technologien hat das norwegische Unternehmen EnergyNest mit einer auf Beton basierenden Thermischen Batterie die Nase vorn. In Zusammenarbeit mit dem italienischen Energiekonzern Eni entsteht jetzt...
Weiterlesen

Heiztechnikhersteller Stiebel Eltron fordert für fossile Brennstoffe einen CO2-Preis, der an eine Strompreis-Senkung gekoppelt ist

Mit einem kostenlosen Förderservice bietet Stiebel Eltron bis Ende 2019 Navigationshilfe bei der Heizungsmodernisierung 82 % der Bundesbürger sind der Meinung: Je mehr klimaschädliches CO2 eine Energie freisetzt, desto teurer sollte sie sein – so ein Umfrage-Ergebnis des jüngsten Energie-Trendmonitors. „Wir teilen die Mehrheitsmeinung der...
Weiterlesen

BWP: Abwrackprämie für alte Ölheizungen macht nur Sinn bei massiver Unterstützung erneuerbarer Heizungssysteme, z.B. Wärmepumpen

BWP: Durch den Wechsel zur Wärmepumpe lassen sich deutliche CO2-Einsparungen realisieren Die Idee einer Abwrackprämie für alte Ölheizungen hat Wellen geschlagen und Diskussionen ausgelöst. Dr. Martin Sabel, Geschäftsführer des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) e.V. dazu: „Eine Abwrackprämie für alte Ölheizungen kann eine sinnvolle Maßnahme sein, um...
Weiterlesen

CO2-Emissionen sicher kompensieren – Neues RAL-Gütezeichen »CO2-kompensierte Energieprodukte«

CO2-Emissionen werden in CO2-Äquivalente umgerechnet und durch den Erwerb von Minderungszertifikaten kompensiert Immer mehr Privathaushalte und Unternehmen möchten die von ihnen verursachten Treibhausgasemissionen kompensieren, indem sie in Klimaschutzprojekte investieren. Im Energiehandel zeigt künftig das neue RAL-Gütezeichen „CO2-kompensierte Energieprodukte“ an, dass die freigesetzten Treibhausgase zuverlässig ausgeglichen...
Weiterlesen